Dienstag, Dezember 12, 2017
sm flieger fliegen lassen i

Ferngesteuertes Flugzeug

Ferngesteuerte Flugzeuge erfreuen sich bei Jugendlichen und Erwachsenen großer Beliebtheit. Sie sind teilweise sehr komplex aufgebaut und mehr als nur ein Spielzeug. Kleinere Modelle sind speziell für den Indoor-Flug konzipiert, während die meisten Flugmodelle...
Quadcopter drone with 4K video and photo camera

Quadrocopter

Quadrocopter gehören mittlerweile zu den beliebtesten ferngesteuerten Flugmodellen. Ursprünglich noch den ferngesteuerten Helikoptern zugeordnet, haben sie inzwischen eine eigene Sparte als Multicopter hervorgerufen. Multicopter steht dabei für ein Flugmodell, welches mehr als zwei in...
freude beim bgeln

Bügelstation

Für große Zeit- und Arbeitsentlastung sorgt die Bügelstation. Der Unterschied zu den üblichen Bügeleisen zeichnet sich daher sehr deutlich ab. Hausfrau und Hausmann wissen gut, wie wichtig glatt gebügelte Kleidung im Berufsalltag und der...
Mann mit Metalldetektor am Strand

Metalldetektor

 Was ist ein Metalldetektor? Der Name sagt es im Grunde schon aus: ein Metalldetektor zeigt Metalle an. Metalldetektoren gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und für verschiedene Zwecke. Sie dienen dazu Metalle bzw. Metallgegenstände aufzuspüren. Bei...
roomba_980_irobot

Roomba 980 von iRobot

Bei dem Roomba 980 von iRobot handelt es sich um ein Gerät, welches mit Sorglosigkeit punktet. Keiner muss sich um den Fußboden Gedanken machen, denn es gibt viele Komfortoptionen, die einfache Bedienung und die...
Polizeiauto am Strassenrand

Polizei

Die Polizei dein Freund und Helfer, so wird die Polizei oftmals bezeichnet. Doch was für Aufgaben hat eigentlich die Polizei und wie ist sie organisiert? Die Landespolizei Grundsätzlich gibt es DIE POLIZEI so in Deutschland nicht....

Verschuldungsgrad

5 Millionen Schulden hat ein Unternehmen oder eine Gemeinde, hört sich viel an. Doch diese beispielhafte Summe gibt kein Aufschluss darüber, wie es um die Verschuldung von einem Unternehmen, einer Gemeinde oder einem Staat...

Wechsel-Diskontkredit

Der Wechsel Diskontkredit läuft meistens zwischen zwei Banken ab. Wenn eine Bank keine Gelder mehr besitzt, dann kann sie sich bei einer anderen Bank Geld leihen. Das ist dann ein Wechsel Diskontkredit. Dieser Kredit...

Zinsswap

Sie benötigen einen Kredit? Sie können jetzt verschiedene Möglichkeiten in Anspruch nehmen. Wichtig bei einem Kredit ist immer, dass Sie diesen auch zurück zahlen. Planen Sie auf jeden Fall ein, dass Sie auch genug...

Monatliche Rate

Wer einen Kredit aufnimmt, hat die Möglichkeit diesen auf verschiedene Arten zurückzuzahlen und zu tilgen. Eine dieser Möglichkeiten ist die Aufteilung in mehrere Zahlungen, also eine Teilzahlung die immer als Rate bezeichnet wird. Solche...

Negativ Darlehen

Negativ Darlehen Ein Negativ Darlehen bezeichnet einfach erklärt einen Kredit, bei dem der Kreditnehmer bis zum Ende der Laufzeit weniger Geld zurückzahlen muss als er sich ausgeliehen hat. Das hört sich erst einmal sehr gut...

Prolongation

Angenommen Sie möchten einen Kredit aufnehmen oder einen Antrag bei der Bank stellen?Dann spielt es eine große Rolle, dass Sie sich über alle möglichen Dinge informieren und dazu gehört eben auch die Prolongation. Dabei...

Realkredit

Der Realkredit Eine Variante eines Darlehens ist der Realkredit. Im Gegensatz zu der traditionellen Kreditvergabe durch Absicherung mittels des monatlichen Einkommens wird bei dieser Kreditform als Sicherheit ein Sachwert als Pfand eingesetzt. So können auch...

Reservierungshypothek

Die Reservierungshypothek wird benutzt, um sich einen Zinssatz für eine Hypothek über einen bestimmten Zeitraum zu sichern, ohne die Verpflichtung, später die Hypothek tatsächlich zu übernehmen. Die Bank gibt die Zusage für einen bestimmten...

Solawechsel

Solawechsel (auch eigener Wechsel genannt) ist ein bindendes Versprechen des Ausstellers an einem im Wechsel festgelegten Tag eine im Wechsel festgelegte Geldsumme an einen Wechselnehmer zu zahlen. Die Angaben des Bezogenen entfallen beim eigenen...

Mietschuldner

Was ist ein Mietschuldner: Alles Wissenswerte zum Thema MietschuldenImmer mehr Menschen in Deutschland sind überschuldet. Schulden an sich sind nicht unbedingt existenzgefährdend, doch handelt es sich um Mietschulden, können Sie unter Umständen Ihre Bleibe...

Mietkauf

Der Mietkauf Wenn auch Sie von den eigenen vier Wänden träumen, aber momentan noch nicht über die geforderten Finanzen verfügen, dann kann für Sie ein Mietkauf interessant sein. Das Prinzip des Mietkaufs einer Immobilie Bei dieser Variante...

Kreditwesengesetz

Bei dem Kreditwesengesetz (kurz KWG) handelt es sich um ein deutsches Gesetz, dessen Zweck in der Marktordnung und Marktregulierung des Kreditwesens besteht.Das Kreditwesengesetz gilt für Finanzdienstleistungsinstitute und Kreditinstitute (vgl. § 1 Abs. 1 S....

Konsumkredit

Ein Konsumkredit wird auch als Konsumentenkredit oder Privatkredit bezeichnet. Nach dem Dispositionskredit ist es die am häufigsten verwendete Kreditform in Deutschland. Unter Einfach erklärt: Privatkredit - Youtube kann ein entsprechendes Video angesehen werden, in...

Fremdkapital

Das Fremdkapital Das Fremdkapital ist der Gegensatz zum Eigenkapital. Im Gegensatz zum eigenen Kapital, was einem Unternehmen oder Gebietskörperschaft für Investitionen zur Verfügung steht, wird das Fremdkapital von Gläubigern befristet zur Verfügung gestellt. Es stellt...

Forward Darlehen

Forward Darlehen Bei einem Forward Darlehen handelt es sich um eine besondere Art der Anschlussfinanzierung. Wenn man beispielsweise nach dem Auslaufen der Zinsbindung noch für die Begleichung der Restschuld eine Anschlussfinanzierung benötigt, kommt hier ein...

Fazilität

Was bedeutet Fazilität? Bei Fazilität handelt es sich im Finanzwesen um einen Anglizismus, der für die begrenzte Möglichkeit steht, Kredite aufzunehmen oder ein Guthaben anlegen zu können.Das Wort Fazilität ist aus Facility entlehnt, welches der...

Dividende

Was ist eine Dividende? Die Dividende ist kurz erklärt der Gewinnanteil, den eine Aktiengesellschaft ihren Aktionären ausschüttet. Im Aktiengesetz wird vom Gesetzgeber nicht der Begriff Dividende benutzt, sondern er nennt es im Aktiengesetz Art. 174...

Bereitstellungszins

Was ist der Bereitstellungszins? Die Bereitstellungszinsen werden außerdem Bereitstellungsprovisionen oder auch Bereithaltungszinsen genannt. Bei der Aufnahme von Krediten werden Bereitstellungszinsen in dem Fall erhoben, dass zwischen dem im Kreditvertrag vorgesehenen Auszahlungstag und dem tatsächlichen Abruf...

Beleihungsgrenze

Was ist die Beleihungsgrenze? Unter der Beleihungsgrenze, auch Beleihungssatz genannt, wird im Bankwesen ein bestimmter Prozentsatz des Beleihungswertes von Kreditsicherheiten verstanden, bis zu welchem die Kreditinstitute maximal einen Kredit gewähren dürfen. Limitiert wird der Beleihungswert...

Beliebte Artikel