Bügelstation

0
608
freude beim bgeln

Für große Zeit- und Arbeitsentlastung sorgt die Bügelstation. Der Unterschied zu den üblichen Bügeleisen zeichnet sich daher sehr deutlich ab. Hausfrau und Hausmann wissen gut, wie wichtig glatt gebügelte Kleidung im Berufsalltag und der Freizeit ist. Glatt gebügelte Textilien stehen für ein gepflegtes Auftreten. Bevor Sie sich jedoch für ein Modell endgültig entscheiden empfiehlt es sich, durch unsere Informationen sich ein besseres Bild über Bügelstationen zu machen.

 

 

Was ist eine Bügelstation?

Von einer Bügelstation wird gesprochen, wenn ein Bügeleisen und eine zusätzliche Basisstation vorzufinden sind. Damit der Wasserdampf kontinuierlich erzeugt wird, sorgt ein integrierter Boiler in der Basisstation für diesen Anspruch. Im Gegensatz zu anderen Bügeleisen, wird durch einen Schlauch das im Boiler erzeugte heiße Wasser weitergeleitet. Dadurch ist bei einer Bügelstation das Bügeleisen von leichterem Gewicht und gelenkschonend. So ist das Bügeln eine viel weniger anstrengende Angelegenheit für Sie. Ständiges Nachfüllen von Bügelwasser entfällt ebenfalls. Bei einer beträchtlichen Menge an Bügelwäsche bemerken Sie die vielen Vorzüge einer Bügelstation schnell, und diese wollen Sie schon nach dem erstmaligen Nutzen nicht mehr missen.

Bekannte Hersteller von Dampfbügelstationen arbeiten ständig an Verbesserungen und Neuerungen, dadurch werden die Vorteile noch deutlicher. Die Technik ist hier ständig auf Vormarsch und lässt bisherige Bügeleisen in den Hintergrund treten.

 

Sind mit der Anschaffung auch höhere Kosten im ersten Moment verbunden, werden die sich jedoch schnell für Sie lohnen. Sie sparen Energie und Zeit, dazu strengt das Bügeln mit dem leichteren Bügeleisen deutlich weniger an.

 

Die Funktionsweise leicht erklärt

 

Sinn ist beim Bügeln einen hohen Glättungseffekt zu erzielen. Dank einer sehr guten Technologie wird dieses durch eine Bügelstation möglich gemacht. Der erzeugte heiße Dampf (ca. 4,5 – 6 bar) wird aus den Dampfdüsen geleitet. Diese befinden sich auf der Bügelsohle des Bügeleisens verteilt. Der Dampf wird auf den Textilien verteilt, gleichzeitig durch die große Hitze des Eisens getrocknet. Bei diesem Vorgang lassen sich bezüglich der Glättung sehr beeindruckende Ergebnisse erzielen.

 

Die überzeugenden Vorteile einer Bügelstation

 

Bügeln kann eine erhebliche Zeit und Kraft in Anspruch nehmen, besonders wenn die Bügelmenge ständig als viel einzustufen ist. Mit einer Bügelstation sparen Sie dieses ein und dürfen sich über zusätzliche Freizeit freuen. Dazu lassen sich diese Modelle sehr angenehm und ergonomisch in der Hand halten. Jede noch so grobe oder dicke Textilien wird ohne großen Aufwand glatt – und bei Bedarf auch nur aufgefrischt. Bei normalen Bügeleisen tritt der Wasserdampf längst nicht so effektiv in die Stoffe ein, da bei ihnen der immense Druck fehlt. Da nicht alle Fasern dieselbe Temperatur vertragen, lässt sich diese an einer Bügelstation problemlos regeln. Wichtig bei sehr empfindlichen Textilien wie Seide, Polyester und Samt. Ein wichtiger Vorteil ist auch das kinderleichte Befüllen mit Wasser.

 

Grundsätzlich überzeugt das Bügelresultat von diesen Modellen. Die Ergebnisse sind bedeutend besser und das leichtere Gewicht des Bügeleisens überzeugt schnell. Somit müssen Sie – selbst nach dem Bügeln eines großen Wäscheberges – nicht so schnell über Schmerzen und Ermüdungserscheinungen klagen.

 

 

Info:

Von dem Unterschied der Bügelstation zu einem herkömmlichen Bügeleisen profitieren Sie deutlich. Dank dem hohen Druck können Sie sogar mehrere Lagen von Textilien gleichzeitig glätten. Der effektive Druck entsteht im Wasserboiler.

 

Zur Kaufentscheidung bedenken

Kaufen Sie sich nicht völlig unüberlegt eine Bügelstation. Eine falsche Kaufentscheidung würde Sie ständig stören und für Ärger bei der Nutzung sorgen. Mit Sicherheit erwarten Sie Langlebigkeit, dabei aber ebenso ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Sicherlich muss der Anspruch an eine Bügelstation auch der zu erbringenden Leistung angemessen sein. Bügeln Sie nur hin und wieder ein oder zwei Kleidungsstücke, wird Ihr Anspruch längst nicht so hoch sein. Bügeln Sie jedoch viel und häufig, sollten Sie sich ein entsprechend leistungsstarkes Modell aussuchen. Entscheidend ist auch was genau Sie bügeln möchten. Sehr grobe Textilien verlangen von einer Station eine hohe Leistungsfähigkeit zum Glätten, im Gegensatz zu eher feinem Gewebe. Damit Grobes durch Wasserdampf glatt werden kann, muss ein hoher Druck vorhanden sein. Nur so können Sie sich nach dem Bügeln über glatte Textilien freuen.

 

Umweltbewusst auswählen

In dem umfangreichen Sortiment der Dampfbügelstationen finden Sie das ein oder andere interessante Extra vor. So sind Modelle mit Energie- oder Ecosparfunktionen vorzufinden, wie zum Beispiel bei der Tefal GV5245 Dampfbügelstation Easycord Pressing. Dadurch kann teilweise fast ein Fünftel an Energie eingespart werden, was sich natürlich bei häufigem Gebrauch ganz schön summieren kann. Die Investition für so eine Bügelstation ist mit Sicherheit auch der Umwelt zuliebe lohnend.

 

Keine Produkte gefunden.

Platzbedarf einplanen

Vergessen Sie vor dem Kauf nicht den Platzbedarf zum Aufräumen. Nicht ständig wird gebügelt, daher benötigt Ihr gewünschtes Modell einen Platz wo es aufbewahrt werden kann. Die Abmessungen sind sehr unterschiedlich, müssen jedoch vor dem Kauf feststehen. Vergessen Sie dabei nicht das Gewicht der Station! Die Hersteller bieten in der Zwischenzeit Modelle an, welche keinen großen Platz zum Verstauen benötigen.

 

Renommierte Hersteller

 

Fast jeder renommierte Hersteller von Haushaltsgeräten hat auch Bügelstationen in seinem Programm. In Deutschland zählen AEG, Siemens, Tefal, Rowenta und Philips zu den bekanntesten Herstellern. Hier hat der Käufer die ideale Möglichkeit, Produkte speziell nach seinen Anforderungen zu wählen. So wirkt sich ein größerer Wassertank zum Beispiel günstig aus, wenn größere Mengen an Bügelwäsche anfallen. Die Häufigkeit der erforderlichen Befüllung des Wassertanks sinkt und spart Zeit ein. Weitere Merkmale können in der unterschiedlichen Beschaffenheit oder Form des Bügeleisens bzw. der Bügelsohle zu finden sein. So eignen sich die Geräte unterschiedlich gut für besondere Anforderungen, zum Beispiel für das Bügeln von Hemden.

 

 

 

Tipp:

Damit Sie nicht so oft entkalken müssen, lohnt sich der Einsatz von destilliertem Wasser. Ebenfalls sinnvoll ist der Gebrauch von gefiltertem Wasser aus der Leitung.

 

Online oder beim Händler kaufen?

 

 

Ist erst einmal die Entscheidung zum Kauf einer bestimmten Bügelstation gefallen, fragen Sie sich sicherlich wo Sie ihr Wunschmodell kaufen könnten. Sie haben die Wahl zwischen dem Kauf beim Händler, aber auch das Internet bietet Ihnen die Möglichkeit den Kauf zu tätigen. War früher der Händler vor Ort die einzige Wahl, ist im Laufe der letzten Jahre der Online-Kauf stark in den Fokus gerückt. Nicht unbegründet, denn die Argumente sprechen stark für den Kauf im Internet.

Der Kauf beim Händler

 

Die Vorteile den Kauf beim Händler vor Ort zu tätigen sind schnell erklärt. Sie können sich das Modell direkt ansehen und nach dem Kauf auch sofort mitnehmen. Leider finden Sie meistens bei einem Händler nicht so eine große Auswahl an unterschiedlichen Stationen vor. Ebenso sind hier die sehr attraktiven Schnäppchenpreise eher Seltenheit. Meistens gehen Händler ein paar Euro mit dem Preis herunter, aber mit massiven Einsparungen dürfen Sie hier eher nicht rechnen. Gerne versuchen manchmal Verkäufer die vorhandenen Modelle als besonders gut anzupreisen. Negativ sind ebenfalls die Anfahrt, Parkplatzsuche, Fahrtkosten und feste Öffnungszeiten beim Händlerkauf zu bemerken. Nicht immer sind kompetente Berater für Sie greifbar. Wenn ja, müssen Sie nicht selten mit Geduld warten, bis jemand Zeit für Sie hat. Lange Schlangen bilden sich, dabei wird die Geduld auf eine sehr harte Probe gestellt. Berufstätige Menschen sind zeitlich durch die Öffnungszeiten sehr eingeschränkt. Wertvolle Freizeit geht dadurch verloren.

 

Bequem im Internet kaufen

 

Wirkliche Schnäppchen finden Sie hingegen bei den meisten Online-Anbietern. Hier lassen sich bei der Suche wirklich attraktive Angebote finden. Bügelstationen finden Sie hier in einer sehr großen Auswahl vor und Sie haben die freie Wahl. Selbstverständlich stehen Ihnen im Internet sehr gute Produktbeschreibungen zur Verfügung. Positiv ist ebenso, täglich rund um die Uhr kaufen zu können, sodass Öffnungszeiten Sie nicht unter Zeitdruck bringen. Sie entgehen damit auch den unangenehmen Situationen beim Händlerkauf direkt vor Ort. Gerade Berufstätige wissen diese Tatsache zu schätzen. Der Online-Kauf ist günstig und mit viel Zeitersparnis verbunden. Kundenbewertungen sind durch die Objektivität sehr informativ für Sie. Diese Bewertungen geben Informationen, wie funktionstüchtig und praktisch sich die Modelle im täglichen Umgang zeigen. Im Internet finden Sie bei vielen Anbietern eine kompetente Beratung vor, telefonisch oder auch in Chats. Via E-Mail lassen sich die Fragen ebenso sehr gut abklären.

 

 

Der sichere Umgang mit heißem Dampf

 

Dank dem Know-how der Hersteller stellen Bügelstationen im Haushalt keine Gefahrenquellen dar, sofern Sie sich natürlich an die Verhaltensregeln des Herstellers halten. Gegen Verbrennungen von herablaufenden Wassertropfen, sorgt zum Beispiel bei einigen Geräten der Tropf-Stopp. Durch die Dampfregulierung behalten Sie als Nutzer die Kontrolle. Längst stellt auch das Nachfüllen des Wassers keine Gefahr mehr dar, da die Öffnungen zum Befüllen über eine angenehme Größe verfügen. Ideal ist auch eine sogenannte Abschaltautomatik, welche sich relativ schnell beim Nichtnutzen praktisch zu präsentieren weiß. Wichtig ist es immer, der Bügelstation einen sicheren und wackelfreien Standplatz zu bieten. Experimentieren Sie hier nicht, notfalls muss ein passendes Bügelbrett angeschafft werden.

 

 

Info:

Grundsätzlich ist beim Bügeln immer acht auf Kinder und Haustiere zu geben. Schnell kann so eine kleine Kinderhand aus Neugierde in Richtung Bügeleisen gehen. Katzen und Hunde wissen nicht, wie gefährlich die Hitze für sie sein kann. Bitte seinen Sie hier ruhig etwas übervorsichtig!

 

Benötigen Sie ein passendes Bügelbrett?

 

Damit Sie sich wirklich über die Ergebnisse Ihrer Bügelstation erfreuen können, gehört ein passendes Bügelbrett auf jeden Fall dazu. Sie sollten großen Wert auf die Stabilität legen, denn diese ist ein Sicherheitsfaktor beim unfallfreien Bügeln. Neue Bügelbretter verfügen oftmals über die benötigte Kraft, aber gehen Sie hier auf Nummer Sicher. Natürlich ist es keine Pflicht sich gleich mit der Anschaffung einer Station ein Bügelbrett zu kaufen. Haben Sie jedoch Bedenken, sollten Sie sich für ein neues Bügelbrett entscheiden. Ihre Bügelstation muss ausreichend Platz auf dem Bügelbrett vorfinden, damit es sicher und fest stehen kann. Bedenken Sie dabei immer, meistens ist so ein praktisches Modell größer als ein normales Bügeleisen. Über das Gewicht entscheidet im Grunde hauptsächlich der Wassertank. Je mehr Wasser darin zur Verfügung steht, desto schwerer wird er auch. Nicht jedes handelsübliche Bügelbrett kann mit so einer Traglast stabil umgehen. Würde Ihr Bügelbrett schlapp machen und zusammenklappen, könnte dieser Unfall zu Verletzungen und Beschädigungen führen. Daher lassen Sie bitte die Stabilität von Ihrem Bügelbrett nicht in den Hintergrund treten!

 

 

Wer profitiert von einer Bügelstation?

 

Die Tätigkeit Bügeln nimmt bei größeren Mengen Bügelwäsche enorm Zeit in Anspruch. Liegen dann noch schwer zu bügelnde Kleidungsstücke im Wäschekorb, wird das Bügeln gerne immer wieder aufgeschoben. Dieses führt früher oder später zu einem gewaltigen Berg Bügelwäsche. Gehören Sie dann noch zu den Menschen die keine einzige Knitterfalte akzeptieren können, wird das Bügeln erst Recht zu einem Kraftakt. Eine Bügelstation wird mit Sicherheit die Lösung für Sie sein. Mit ihr lässt sich enorm viel Zeit sparen, denn dieses Bügelwunder steht für Zeitersparnis und Effizienz. Nach dem Bügeln ist gut zu erkennen, für welche guten Ergebnisse diese Bügelmodelle stehen. Selbst schwer zu bügelnde Textilien sind mit diesen technischen Wundern glatt und faltenfrei zu bekommen. Auch zum Auffrischen bereits getragener Kleidung lässt sich von diesen Geräten nur Gutes berichten. Mehrlagige Materialien, feine und empfindliche Textilien profitieren ebenfalls von dem feuchten und heißen Dampf. Praktisch ist die Anpassungsmöglichkeit zu verschiedenen Geweben. Möchten Sie zum Beispiel eine Bluse aus Seide oder ein Nachthemd aus Polyester bügeln, reduzieren Sie einfach die Hitze und Dampfmenge. Robuste Materialien wie Leinen und Baumwolle vertragen hingegen schon mehr Power aus der Dampfbügelstation.

 

 

Eine Bügelstation für folgende Ansprüche:

 

  • Ein ständiger Anspruch an knitterfreier Bekleidung und sonstigen Textilien.
  • Der Wunsch nach Zeitersparnis und mehr Freizeit.
  • Der Anspruch beim Bügeln Energie sparen zu können.

 

 

Grundsätzlich steht eine Kleidung ohne Knitterfalten für einen attraktiven und gepflegten Menschen, unabhängig von Geschlecht, Alter oder Beruf. Zerknitterte Textilien geben den Eindruck von Nachlässigkeit, was nicht nur im Berufsalltag von einem Menschen ein negatives Bild schafft. Im Berufsleben stehen viele Menschen in der Öffentlichkeit, haben Kundenkontakt und repräsentieren ein Unternehmen, sodass auf gepflegte Kleidung zu achten ist.

 

 

Die richtige Wartung einhalten

 

Da eine Bügelstation kaum über mechanische Bauteile verfügt, fällt auch der Aufwand einer regelmäßigen Wartung gering aus. Natürlich spielt dabei die Qualität des Gerätes eine große Rolle. Gute Geräte können ohne nennenswerte Wartung über Jahre hinweg ihren Dienst verrichten. Aber wie bei fast allen Geräten, welche mit Wasser in Berührung kommen, liegt hier ein Schwachpunkt. Leitungswasser kann regional sehr unterschiedlich sein. Besonders die Werte der Wasserhärte schwanken extrem. Ursache ist dafür hauptsächlich der Kalkanteil im Trinkwasser. Kalk hat die Eigenschaft sich abzusetzen. So können hartnäckige Verkrustungen entstehen, welche die Bügelstation früher oder später in ihrer Funktion beeinträchtigen. Düsen oder Schläuche können durch diese Ablagerung verstopfen und von verminderter Leistung, bis hin zum Totalausfall führen.

 

Zur Ermittlung der Wasserhärte stehen Teststreifen zur Verfügung, welche Hersteller teilweise der Bügelstation beilegen. Sie sind auch einzeln erhältlich und empfehlen sich für Regionen, wo die Wasserhärte nicht bekannt ist oder stark schwankt. Grundsätzlich gibt es aber auch zahlreiche Informationen über die Wasserqualität bei dem Trinkwasser-Versorger. Hierbei lässt sich anhand der Wasserhärte schon erkennen, ob eine Entkalkung in längeren oder kürzeren Intervallen durchzuführen ist. Einige Hersteller liefern auch direkt bestimmte Mittel oder Zusätze, um einer Verkalkung vorzubeugen. Die Alternative dazu wäre destilliertes Wasser zu benutzen, was einige Hersteller sogar vorschreiben. Auch Haushalte, welche ihr Trinkwasser über eine im Haus installierte Entkalkungsanlage gewinnen, sind hier deutlich im Vorteil.

 

Nach der Benutzung der Bügelstation sollte diese kurz durchgespült werden, idealerweise mit destilliertem Wasser. Es sollte kein Wasser in dem Tank oder der Leitung verbleiben, denn wenn das Wasser verdunstet, bleiben der Kalk oder andere Ablagerungen übrig. Ebenso können sich schnell Bakterien im abgestandenen Wasser bilden. Muss eine Entkalkung vorgenommen werden, sind die Hinweise des Herstellers zu beachten, ansonsten kann die Garantie erlöschen. Bei der Reinigung muss die Bügelstation vom Stromnetz getrennt werden und ausreichend abgekühlt sein. Einige Hersteller versehen ihre Geräte mit einer Kalkablass-Schraube, was die Entkalkung erleichtert. In der Bedienungsanleitung bietet der Hersteller häufig eigene Entkalkungsmittel an oder spricht Empfehlungen aus. Positiv präsentiert sich die Calc-Clean Funktion wie bei der Philips GC7715/80 FastCare Dampfbügelstation

Alternativ stehen im Handel universelle Entkalkungsmittel zur Verfügung. Bei der Wartung muss dem Stromkabel Aufmerksamkeit gewidmet werden. Besonders bei älteren Geräten können mit der Zeit Defekte auftreten. Das Kabel und der Anschlussstecker dürfen nicht beschädigt sein.

 

Angebot
Philips GC7715/80 FastCare Dampfbügelstation 2,2 l Wassertank 5,5 bar PumpendruckAnzeige
  • Abnehmbarer XXL 2,2 Liter Wassertank
  • 2.400 Watt max. Leistung, bis zu 5,5 Bar Druck
  • Konstante Dampfleistung von bis zu 120g/Min, leistungsstarker Dampfstoß von bis zu 250 g/Min
  • Silence Funktion für geräuscharmes Bügeln
  • SteamGlide Keramik Bügelsohle sorgt für eine optimale Faltenglättung

 

Die Alternative: Dampfbügeleisen

 

Grundsätzlich ist ein Dampfbügeleisen bedeutend kleiner als eine Bügelstation. Es benötigt nicht viel Platz zum Aufbewahren und ist preislich deutlich günstiger. Da es jedoch den Wassertank integriert hat, merken Sie schnell beim Bügeln das höhere Eigengewicht. Bei der Bügelstation befindet sich der Wassertank jedoch nicht direkt im Bügeleisen, sodass Sie sich über ein geringeres Gewicht freuen dürfen. Wer lange und viel bügelt merkt das als Erleichterung in seinen Handgelenken. Für die Dampfbügelstation spricht der enorme Druck, denn dieser glättet Fasern hervorragend ohne Kraftaufwand. Im Grunde ist ein Dampfbügeleisen keine gleichwertige Alternative zu einer Bügelstation.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here