architecture-1842324_1920 (1)

Disney Channel

 

Der Disney Channel stellt ein sehr beliebtestes Fernsehangebot das und ist ein Ableger vom US Fernsehkanals. Er begann am 16. Oktober 1999 erstmal im Bezahlfernsehen, wechselte aber dann am 17. Januar 2014 genau zwei Monate später nach einer Sendepause in das frei zu empfangene Fernsehen.

Der Start als Bezahlfernsehsender von 1999 bis 2013

Am 6. Mai 1999 fragte Buena Vista GmbH Deutschland bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) mit einem Antrag an ob das bundesweite Unterhaltungsprogramm unter dem Namen Disney Channel genehmigt werden würde. Dieser Antrag wurde zu guter Letzt von der BLM am 22. Juli 1999 bewilligt.
Die deutsche Variante des Disney Channels ging in Folge dessen am 16. Oktober 1999 auf Sendung. Mit dem Claim “Dein Ideensender” begann alles zunächst ausschließlich bei Premiere World ein Teil des Premiere Pakets genannt Family World empfangbar über Kabel sowie über Satelit Astra, ging man damals auf Sendung.Vor der Einstellung der Pay-TV Verbreitung konnte man den Disney Channel via Kabel, Satellit, das digitale Pay-TV- Sky empfangen, über den digitalen Pay-TV- Teleclub, sowie das IP-TV-Angebot Telekom Entertain von der Telekom Deutschlands wurde dieser Kanal ebenfalls empfangen.
Der Disney Channel strahlte in Deutschland Disney-Serien und -Filme bereits vor ihrer Free-TV-Premiere aus. Im Herbst-Winter des Jahres 2008 wollte der Disney Channel sein gesamtes Programm auf 16:9-Format umstellen, machte es aber nicht. Wann dies geschehen sollte, war zu dem damaligen Zeitpunkt noch nicht klar. Mit dem Einführen eines neuen Logos (das schon einige Monate davor durch Werbespots bekannt gemacht wurde. Am 8.12.2011 stellte der Sender endlich auf das 16:9-Format um. Am 21.03. 2009 hatte der Sender Disney Channel erstmals 24 Stunden lang nur die eine Serie ausgestrahlt: “Hannah Montana”. Entsprechende Marathonunternehmungen folgten später mit folgenden Serien “Die Zauberer vom Waverly Place” und “Wickie und die starken Männer”. Zum 10jährigen Jubiläum des Senders zeigte man die Serie JONAS. Diese Serie wurde erstmals hier in Deutschland gezeigt wurde.
Die Verbreitung von dem Disney Channel im Pay-TV wurde der Disney Channel am 29. November 2013 endgültig eingestellt.

Seit 2014 frei empfangbarer Fernsehsender

2012 September kaufte The Walt Disney Company das Vierte den Sender von der Mini Movie International und verzichtete anfangs vorerst auf sichtbare öffentliche Änderungen des Programms. Im April 2013 allerdings kündigte Disney an, “Das Vierte” durch einen frei zu empfangenden Disney Channel zu ersetzen.
Am 1. Januar 2014 war es dann soweit um 0:00h stellte der Sender Das Vierte mit seinem letzten Trailer den Sendebetrieb ein. Mit der Aufschaltung eines Info-Trailers, der von den Inhalten des kommenden neuen Disney Channels informierte. Am 17. Januar 2014 um rund 6:00 Uhr startete der freetv Disney Channel seinen neun Sendebetrieb als ein Vollprogramm mit dem ersten Zeichentrickfilm der vertont mit der Zeichentrickfigur Micky Maus wurde, Steamboat Willie. Gesendet wird nun in der Regel von 5:45 Uhr bis ca. 1:00 Uhr, in der Zeit werden von ca. 1:00 Uhr bis 5:45 Uhr werden unterschiedliche Teleshopping-Fenster ausgestrahlt.
Der Slogan von dem Sender seit seinem Neustart ist im Free TV “Disney für uns alle”.
Station-Voices des neuen Disney Channels sind Marieke Oeffinger, Dominik Auer und Daniela Hoffmann.
Seit dem 14.07.2014 existiert auch die Disney-Channel-App für die Geräte mit dem Android- bzw. mit iOS-Betriebssystem. Neben einem Programmplan sowie einem Livestream können Nutzer auch in der Mediathek alle Videos der letzten 7 Tage sehen.
Der Disney Channel wurde anfangs offiziell als ein Vollprogramm ausgestrahlt, weil die ehemalige Sendelizenz des Senders Das Vierte mit übernommen wurde. Aufgrund der fehlenden Nachrichtensendungen wurde jedoch der Antrag für die Umstellung auf ein neues Spartenprogramm gestellt. Mit Ablauf von der alten Sendelizenz strahlt der Sender ab Oktober 2014 nur ein Spartenprogramm aus.

Disney Channel

Ein HD-Ableger des alten Disney Channels wurde seit dem 24.12.2011 bei Tele Columbus und bei Sky empfangbar. Wie die Analoge-Version wurde nun der HD-Ableger dann am 29.11.2013 abgeschaltet. Es startete, zusammen mit der neuen, frei zu empfangende SD-Version am 17.01.2014 um 6:00 h erneut. Der Sender ist zur Zeit mit HD+ und in verschiedenen Kabelpakete, darunter sendet das Programm seit dem 3.03.2014 auch bei Kabel Deutschland Vodafone und seit 29.03.2017 auch als DVB-T2 HD, zu empfangen.

Programm des Disney Channel Deutschland

Tagsüber ab 6:00 h ist das gesamte Programm für Kinder, Teenies und auch junge Erwachsene abgestimmt. Abends ab 20:15 Uhr will man vermehrt die weibliche Zielgruppe angesprechen, aber auch ein Programm für sich die gesamte Familie soll gesendet werden. So findet man auch heute im Programm von dem neuen Disney Channel Deutschland nicht nur neue Disney-Produktionen, sondern auch bekannte Klassiker wie die Aristocats, Cinderella und die Die Muppet Show. Zudem sollen hier Sendungen von “ABC und ABC Family sowie PIXAR-Produktionen”eine Plattform und einen Platz finden auf dem zusammen mit den deutschsprachigen Eigenproduktionen das Programm abgerundet werden soll. Ziel dieses neuen Senders: die Marke Disney hierzulande bekannter zu machen.
Programmbegleitend entsteht die Homepage “Disney Channel” ebenfalls vom Veranstalter angeboten. Selbst der Videotext wird laut Angabe im Impressum offiziell von “The Walt Disney Company” gestaltet
(Germany) verantwortet.

Moderatoren im Laufe der Zeit

Ehemalige Moderatoren

Moderator/in im [strong]Disney Channel[/strong] zu sehen Sendung(en) PayTV
Amy Mußul 2005-2013 Premierenparty für …, Fanshows X
Andrea Kaiser 2002 Live@Five X
Benedikt Weber 1999-2013 Art Attack, Beni Querbeet, Live@Five X
Berit Sochor 2004 X-Tieria – Die Spurensuche X
Caroline Grove 1999-2002 Live@Five X
Dennis Wilms 2004-2006 Ein Star für Dich, X-Tieria – Die Spurensuche X
Isabella Sori 2008-2013 Sondersendunge n X
Jan Köppen 2014 Mission Freundlichkeit – Mein 100 Tage Experiment X
Jasmin Wagner 2004-2006 Ein Star für Dich X
Lea Kalbhenn 2008-2013 Sondersendungen X
Marco Ströhlein 2014 Disney Family Time, Mein Auftrag: Der perfekte Antrag X
Mary Amiri 1999-2002 Live@Five X
Nova Meierhenrich 2004 Ducks & Friends X
Sabrina EL Ahl X
Steven Gätjen 2014 Disney Magic Moment X
Tahnee Schaffarczyk 2014 Disney Family Time X

Empfang

Der frei empfangbare Disney Channel hat die Verbreitungswege von seinem Vorgänger Das Vierte mitgeführt und sendet über den Satelliten Astra 1M und über Kabelfernsehen, so konnte von man von Anfang an mehr als 28,5 Millionen Zuschauer erreichen und damit 80 % aller Fernsehhaushalte Deutschlands sowie auch die Österreichs und die der Schweiz versorgen. Zusätzlich wird im Raum Norddeutschlands(Hamburg, Bremen, Niedersachsen und auch Schleswig-Holstein) sowie im Raum Berlin kann der Sender zusätzlich per DVB-T empfangen werden. Des Weiteren gibt es im gesamten deutschsprachigen Raum eine Möglichkeit das Programm zu empfangen als Live Stream über das Internet sowie über IPTV. Der Disney Channel wird zudem seit dem 3.03.2014 über das analoge Netz von Kabel Deutschland im Netz Bayerns eingespeist. Die Aufschaltung erfolgt im analogen Netz von Kabel Deutschland aus Berlin fand am 5. Juni 2014 statt. Der Sender ersetzte hier das NDR Fernsehen. Darüber hinaus wird der Sender auch in die analogen Kabelnetze Kabel Deutschlands in einigen Regionen in Sachsen und Sachsen-Anhalt eingespeist.

Die Disney Channel App – Beschreibung

Die neue Disney Channel APP und hilft in die Welt der Lieblingsserien! Mit der App kann man kostenlos die Disney Channel SERIEN wie Jessie, Soy Luna, Die Garde der Löwen oder Miraculous kann man zu jeder zeit und überall anschauen und genießen. Spiele, coole Games und Videos, Gifs, Memes und Specials zu den Lieblingsserien, Serien sowie Stars können auch in der App entdeckt werden.

Inhalte & Funktionen der Disney:Channel App

Mediathek
– Livestream
– EPG (digitales TV Programm)
– Spiele
– Abstimmungen
– Gifs, Memes, Videos & SpecialsDie Disney Channel App kann man sich kostenlos heruntergeladen und installieren und beinhaltet keine In-App Käufe. Allerdings wird dafür eine mobile Internetverbindung benötigt und der Mobilfunkanbieter kann das genutzte Datenvolumen im Netzwerk dem Nutzer in Rechnung stellen. Wer unsicher ist, welche Kosten für die Mobilfunkdaten anfallen und wie hoch das Datenvolumen ist, sollte mit seinen Mobilfunkanbieter sprechen. Empfohlen wird vom Betreiber die App mit der Wifi-Verbindung zu nutzen. Die Werbung kann Verlinkungen zu den Webseiten von Drittanbietern enthalten und auch einige Links zu verschiedenen Online Stores für den Kauf realer Produkte enthalten.
Die Betreiber respektieren die Wünsche der Kunden zur Privatsphäre. Man kann die vorhandenen Einstellungen prüfen sowie sie nach Wunsch ändern, indem man die Werbungs-Einstellungen auf dem eigenen Gerät unter der Privatsphäre Einstellungen nach Wunsch zurücksetzt.

Entdecken also auch Sie den Disney Channel auf einem Smartphone oder einem Tablet mit einer neuen kostenlosen Disney Channel APP! Schauen Sie zusammen mit ihren Kindern deren Lieblings-Sendungen wann Sie es wollen und an welchem Ort Sie es wollen im Disney Channel Livestream und auch in der Mediathek. Spielen Sie Coole Games und entdecken Sie vieles mehr rund um die Lieblingsstars in Video Clips, Gifs, Memes und Specials zu den Serien des laufenden Programms. Der Download ist kostenlos und für alle Android und Mac OS mobilen Geräte.

Die Disney Channel Streaming Plattform

Seit August 2017 ist bekannt geworden, dass Disney eine Streamingplattform plant, die Netflix-Kerbe Konkurrenz machen soll. CEO Bob Iger hat versprochen, dass er billiger wird. Der Plan ist, dass die Preisgestaltung bei Disney deutlich unter der von Netflix anzusiedeln sei. Zudem gibt es schon große Pläne mit hauseigenen Marken, die dann als Serien über dem Bildschirm zu sehen sein sollen sollen. Unter anderem werden die Aushängeschilder des Senders wie Star Wars oder Marvel mit brandneuen Serien aufgehübscht werden.

Disney sitzt bereits jetzt auf einem enormen Pool an großen weltbekannten Marken. An der Seite von Mickey Maus und weiteren von Disney selbst entworfenen Marken, erwarb das Unternehmen im Laufe der Jahre unter anderen Marvel sowie Star Wars. Nun möchten sich die verantwortlichen dieses Fundus bedienen und mit dem Streamingangebot im Netflix-Stil auf den Markt gehen und mitmischen. Disneys CEO Bob Iger erzählte auch von dem Service sowie enthüllte, dass er deutlich billiger sein werde als es Netflix ist. Wie The Wrap schreibt, wird der Preis sich nach dem Angebot orientieren: Zitat: “Unser Plan ist es, den Preis deutlich unterhalb von Netflix zu positionieren. Das hat damit zu tun, dass es weniger Umfang geben wird.”

Der Service soll trotz allem mit “einer Fülle qualitativ hochwertiger” Inhalte starten und dann im Preis steigen, wenn der Umfang beginnt zu wachsen. Die Kosten für das Netflix-Abo sind vor kurzem ebenfalls gestiegen. Der Service soll im Jahr 2019 gestartet werden und es ist zu erwarten, dass sämtliche Disney-Inhalte, wie Star Wars, Marvel und Pixar von Netflix abgezogen werden und ausschließlich auf der dann neuen Disney Plattform gezeigt werden. Zusätzlich dürfen Fans eine Live-Action-Serie zu Star Wars erwarten. Auch eine Marvel-Serie noch namenlos und Serien zu der Monster-AG und zum High School Musical sollen dann erscheinen und gezeigt werden.
Das freut man sich doch als Fan schon im Voraus.

Disney Service

In diesem Bereich der Disney Channel App finden Sie alle Fragen, die häufig gestellt werden beantwortet. Wenn der Schuh drückt kann man sich dort durchlesen. Vielleicht ist dort auch die gesuchte Antwort auf die brennende Frage bereits zu finden. Dann braucht man gar nicht an den Kundendienst zu schreiben und findest die Antwort ganz schnell. Ansonsten kann jeder natürlich und jederzeit über das vorhandene Kontaktformular den Kundendienst befragen und darüber kontaktieren.
Dort sind die verschiedenen Antworten in einer Datenbank abgelegt und nach Themen sortiert.

Zum Beispiel findet man Fragen wie:

a. Das Video spielt nicht ab Was kann ich tun?

Antwort: Wer sich bestimmte Videos nicht anschauen kann lassen, muss mit viele Ursachen rechnen. Nachfolgend finden sich in einer Liste mehrere Lösungsmöglichkeiten. Probieren Sie dann bitte nach jedem Schritt aus, ob sich das Video abspielen lässt:1. Das Browserfenster aktualisieren
2. Aktuellste Version deines Browsers installieren
3. Die neueste Version des Flash Players installieren

b. Kann ich die Videos auch mit dem Smartphone ansehen?

Ja, das ist möglich. Der Kaltura Video Player zeigt Ihnen das Video im HTML 5 bzw. im Flash-Format an. Es werden unterstützt die Betriebssysteme: Blackberry, Android, iPhone, iPad sowie Windows Phone. Vom Netzanbieter abhängig, können die Ladezeiten von Videos unterschiedlich variieren.

c.Wie finde ich das gewünschte Video auf der Website?

Der Großteil an Videos wird in einer Videosektion den Kunden zur Auswahl angezeigt. Hier sind die diversen Videos nach Filmen, und Serien oder nach Kollektionen geordnet. Falls auch dort nichts zu finden ist, können Kunden auch eine Suchfunktion alternativ nutzen. Sie ist oben in der Navigationsleiste. So lösen sich beim Disney Channel Probleme.
No votes yet.
Please wait...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Inhaltsverzeichnis