Freizeit & Reise

[vc_row][vc_column][td_block_text_with_title custom_title=”Freizeit & Reise” separator=”” tdc_css=””]Als Beschäftigung während der Fahrt bieten sich neben Spielen wir „Ich sehe was, was du nicht siehst” und gemeinsamen Liedern, auch Hörspiele oder Filme auf einem mobilen DVD-Player an. Allerdings möglichst nur für den Notfall – oder mit Kopfhörern: Denn Benjamin Blümchen in der Endlosschleife ist nichts für zarte (Eltern-)Nerven.

 

 

Freizeit und Reisen

 

 

Endlich steht sie an, die gemeinsame Urlaubszeit. Aus dem Alltag auszubrechen und neue Energie zu tanken – das ist nicht nur für Erwachsene wichtig. Auch Kinder brauchen eine Auszeit von Kindergarten und Schule. Dabei ist es oftmals nicht einfach, alle Interessen unter einen Hut zu bringen und ein Ferienziel zu finden, das jedem Familienmitglied sein persönliches Maß an Entspannung und Aktivität bietet. Doch mit etwas Planung wird jeder Familienurlaub zur schönsten Zeit des Jahres.

 

Die Wahl des geeigneten Transportmittels

Ganz weit oben auf der Entscheidungsliste sollte die Frage nach dem geeigneten Transportmittel stehen. Das Auto bietet die unwiderlegbaren Vorteile, mit viel Gepäck reisen zu können und zeitlich flexibel zu sein. Das ist gerade dann gefragt, wenn Sie mit kleinen Kindern unterwegs sind. Sie sollten viel Zeit und jede Menge Pausen einplanen – am besten auf größeren Rastplätzen, die über einen Spielplatz verfügen. Damit schaffen Sie einen optimalen Ausgleich zum langen Sitzen. Viele Eltern entscheiden sich übrigens dazu, nachts in den Urlaub zu starten, weil sie sich davon eine entspanntere Fahrt erhoffen. Gerade bei langen Strecken sollte man sich jedoch ganz genau überlegen, ob man über die nötige Disziplin verfügt, vor Fahrtantritt genügend Schlaf für sich selbst einzufordern. Denn aufgeregte Kinder sind am Abend häufig nur schwer ins Bett zu bekommen und wer dann noch bis zuletzt mit Packen beschäftigt ist, ist definitiv nicht fit für eine Nachtfahrt! Starten Sie deshalb lieber morgens ausgeschlafen und erholt in den Urlaub.

 

Eine andere familienfreundliche Reisevariante bietet die Deutsche Bahn. Da ICE-Züge über Kleinkindabteile mit ausreichend Platz zum Spielen verfügen, sind sie für Familienreisen bestens geeignet. Der Blick aus dem Fenster, ein Besuch des Speisewagens oder das mitgebrachte Spielzeug bieten genug Abwechslung, um die Reise mit Kind von Beginn an zur Erholung werden zu lassen. Strapaziös wird es nur dann, wenn mehrfach umgestiegen werden muss. Deshalb empfiehlt es sich, vor der Buchung unbedingt den genauen Reiseplan zu studieren!

 

Wer sich dagegen für eine Flugreise entscheidet, der sollte darauf achten, dass das Kind vor Reiseantritt gesund ist. Ein Flug mit Hals-, Nasen- oder Ohrinfekt kann äußerst schmerzhaft werden. Um die Druckschwankungen beim Steig- oder Sinkflug auszugleichen, helfen Nasensprays vor Start und Landung. Aber auch neuartige Ohrstöpsel, die den Druck ausgleichen, schaffen Abhilfe. Babys dagegen helfen am effektivsten Schnuller oder eine Nuckelflasche. Ist diese Hürde genommen, verspricht die Flugreise gerade für Kleinkinder ein spannendes und kurzweiliges Erlebnis zu werden. Aufgrund der eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten ist für Kleinkinder eine maximale Flugdauer von etwa drei Stunden empfehlenswert.

 

Was tun bei Reiseübelkeit?

Gerade bei längeren Autofahrten stellt sich besonders bei größeren Kindern häufig Reiseübelkeit ein. Um diese zu vermeiden, sollte während der Fahrt auf Bücher und Computerspiele verzichtet werden. Als schnelles und wirksames Mittel gegen die lästige Übelkeit haben sich Reisekaugummis bewährt. Darüber hinaus sind seit kurzem auch Akupressurbänder erhältlich. Sie kommen ganz ohne Wirkstoff aus und funktionieren ausschließlich durch leichten Druck auf bestimmte Akupressurpunkte. Dadurch sind sie  auch schon für kleine Kinder gut geeignet.

 

Die besten Urlaubsziele für Familien mit Kindern

Ob Strand und Meer, Berge oder Bauernhof – in die Wahl des Reiseziels sollten Sie Ihre Kinder ruhig miteinbeziehen. Gerade ein Urlaub in der Natur ist häufig ein Selbstläufer, weil sich Kinder dort nach Herzenslust austoben und ihre Umgebung erforschen können. Doch nicht für jeden wird der Urlaub ohne Wellness oder kulturellen Anspruch zum Genuss. Dann ist es am besten, einen Kompromiss zu finden. Urlaub in einem Familienhotel könnte in diesem Fall eine geeignete Option sein. Er bietet den Kindern ein vielfältiges Beschäftigungsangebot, während die Eltern Zeit für sich haben. Gemeinsame Ausflüge werden dann zum Familienerlebnis. Wer sich für seinen Urlaub mehr Freiräume und Unabhängigkeit von festen Essenszeiten wünscht, sollte den Aufenthalt in einem Ferienhaus in Betracht ziehen. Auch Campingplätze bieten heute einigen Komfort und verfügen neben Zelt- und Mobilheimen in der Regel auch über Ferienhäuser.

Für gelungene Urlaubstage muss man nicht weit reisen. Tolle Urlaubsstimmung kann auch in einem Centerpark oder Ferienpark ganz in der Nähe aufkommen. Und auch Tagesausflüge in Tier- oder Freizeitparks lassen die Ferienzeit zum Erlebnis werden.  In der Regel gilt: Haben die Kinder Spaß und sind beschäftigt, so wird der Urlaub auch für die Eltern zur Erholung!

 

Finden Sie heraus, welcher Urlaub zu Ihnen und Ihrer Familie passt! Unser Ratgeber gibt Ihnen wertvolle Tipps für eine unbeschwerte Ferienzeit!

[/td_block_text_with_title][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=”2/3″][td_block_1 custom_title=”Neueste Beiträge” category_id=”12″ td_ajax_filter_type=”td_category_ids_filter” ajax_pagination=”next_prev”][td_block_11 custom_title=”Ernährung & Pflege” category_id=”16″][/vc_column][vc_column width=”1/3″][vc_column_text][td_block_social_counter custom_title=”STAY CONNECTED” facebook=”envato” twitter=”envato” youtube=”tagDiv” open_in_new_window=”y”][td_block_ad_box spot_id=”sidebar” spot_title=”- Advertisement -“][td_block_6 category_id=”” limit=”1″ custom_title=”DESIGN” td_filter_default_txt=”All” header_color=”#25b3b5″][/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=”2/3″][td_block_11 custom_title=”Freizeit & Reisen” category_id=”17″][/vc_column][vc_column width=”1/3″][td_block_22 custom_title=”Kinderzimmer” category_id=”18″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=”2/3″][td_block_11 custom_title=”Schule” category_id=”21″][/vc_column][vc_column width=”1/3″][td_block_13 custom_title=”Sicherheit” category_id=”19″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][td_block_1 custom_title=”Spielzeug” category_id=”20″][/vc_column][/vc_row]
No votes yet.
Please wait...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Inhaltsverzeichnis