Grillreiniger

1
262
grillreiniger_amazon

Mit Grillreiniger gegen Asche, Fett und Marinadenrest

Rückstände von Marinaden, Gemüse- und Fleischresten, Käsespuren, Asche und verbranntes Fett – das ist es, was oftmals auf dem Grill übrig bleibt, wenn alle Gäste schon gegangen sind und es ans Aufräumen und vor allem Putzen geht. Öle, Fette und Eiweiß verkrusten auf dem Metall des Grills und bilden Schichten, die nach längerer Zeit nur noch noch mit viel Aufwand beseitigt werden können. Um Wirkung zu erzielen, hilft oftmals nur noch intensives Schrubben und der Einsatz von aggressiven Reinigungsmitteln. Doch mittlerweile gibt es auch umweltschonendere und trotzdem sehr effektive Grillreiniger. Da ist umso wichtiger, als die Reinigung von Grillanlagen besondere Anforderungen stellt. Zuerst sind es natürlich Flächen, auf denen Lebensmittel zubereitet werden, was einen besonderen Anspruch an die Hygiene stellt. Darüber hinaus können die Geräte nur dann die erforderliche Leistung bringen, wenn die einzelnen Bestandteile – und insbesondere das Grillrost – sauber und befreit von Rückständen sind. Alte Reste von Speisen, Ölen und Fetten bergen dabei nicht nur das Risiko Bakterien zu enthalten, sondern auch die Gefahr, dass neue Speisen von einem ranzigen und unangenehmen Aroma durchzogen werden.

Grille zu reinigen – eine spezielle Angelegenheit

Grillreiniger sollten grundsätzlich nicht auf Aluminium, Kunststoff oder Lack aufgetragen werden. Im Zentrum der Säuberung steht allerdings ohnehin der Grillrost, der bei der Reinigung spezifische Probleme offenbart. Dabei ist sowohl die intensive Verschmutzung durch schwer lösliche Substanzen, wie Fett, Öl und Eiweiß problematisch, als auch die unebenen Oberflächen und die Gitterstruktur des Grillrostes. Die Substanzen sollten deshalb lange haften bleiben, also nicht zu flüssig sein, um seine fettlösende Wirkung entwickeln zu können. Bei den oftmals dicken Verkrustungen und verbrannten Fettschichten gibt genau das den Ausschlag über die Einfachheit bei der Beseitigung der Rückstände. Es sollte beachtet werden, dass vor allem das Einweichen der Grillroste, wegen ihrer Größe oftmals entweder sehr kompliziert oder schlichtweg unmöglich ist. Deshalb sind die besten Reinigungsmittel in Schaum- und Sprayform oder werden mit dem Pinsel aufgetragen. So haftet der Grillreiniger optimal und von ganz allein an allen, auch schwierig zu erreichenden Oberflächen.

Sanfte Grillreiniger schonen Umwelt und Gesundheit

Bei einer Reinigung von Grillanlagen werden oftmals äußerst aggressive Chemikalien eingesetzt. Diese bergen gewisse Gefahren und sind weder für den Menschen noch die Natur besonders gesund. Eingesetzt, in diesen herkömmlichen Grillreinigern werden Natriumlaugen, der sogenannte Ätzalkali (Kaliumchlorid) oder andere chemische Gefahrensubstanzen. Diese Mittel sind effektiv, machen aber besondere Vorkehrungen notwendig. Um den Hautkontakt oder das Einatmen der Dämpfe zu vermeiden, wird beim Einsatz dieser Gefahrenstoffe das Tragen einer schützenden Bekleidung und Brillen empfohlen. Die Nutzung sollte außerdem ausschliesslich im Freien stattfinden. Insgesamt lässt sich sagen, dass gerade bei regelmäßig notwendiger Reinigung und dem Einsatz dieser herkömmlichen Grillreiniger Umwelt und Gesundheit größeren Belastungen ausgesetzt sind.
Allerdings hat es auch bei der Herstellung von alternativen und schonenderen Grillreinigern in den vergangenen Jahren große Fortschritte gegeben. Der Handel bietet mittlerweile eine ganze Palette Grillreiniger an, die ohne ätzende Laugen und Ätzalkali auskommen. Diese Substanzen sind weder leicht entzündlich noch entwickeln sie für Augen und Atemwege giftige Dämpfe. Mit ihnen kann ohne Schutzkleidung und sogar in geschlossenen Räumen gearbeitet werden. Die Grillreiniger können sowohl beim Gartengrill, als auch für Herde und Abzugshauben in der Küche eingesetzt werden.
Insgesamt lässt sich sagen, dass Reinigungssubstanzen allgemein erst eingesetzt werden sollten, wenn die Grilloberflächen abgekühlt sind, da sich ansonsten giftige Dämpfe entwickeln können. Konzentrate müssen verdünnt werden und von ätzenden Natron-und Kaliumlaugen sollte man sich fernhalten.

Dauer der Einwirkung und benötigtes Zubehör

Wenn umweltschonende Grillreiniger eingesetzt werden, ist oftmals nur wenig zusätzliches Zubehör notwendig. Wichtig ist, dass nach dem Gebrauch des Grills nicht zu viel Zeit verstreicht, bevor man mit der Säuberung beginnt. Wenn möglich sollte das Grillrost in einem größeren Behältnis eingeweicht werden. Allerdings haften Spray, Schaum und auch mit dem Pinsel aufgetragene Substanzen von alleine gut, so dass auf diesen Vorgang verzichtet werden kann. Die Einwirkdauer bemisst sich vor allem nach dem Grad der Verschmutzung. Ist diese nicht so intensiv können schon wenige Minuten reichen, um die fett- und schmutzlösende Wirkung einsetzen zu lassen. Danach sollte der Grillreiniger und die darin gelösten Verschmutzungen mit einem fusselfreien und angefeuchteten Lappen oder Tuch abgewischt werden. Empfohlen werden hier Lappen aus Mikrofaser. Sollten die Fett-, Öl- und Eiweißrückstände sehr massiv sein, kann natürlich auch Zellstoff verwendet werden. Insgesamt gilt: am Besten lässt man den Grillreiniger über Nacht, aber in jedem Fall mindestens zwei Stunden einwirken. Danach sollte warmes und sauberes Wasser zum Abwischen verwendet werden. In den meisten Fällen sollten sich die Verschmutzungen danach leicht entfernen lassen. Das ist die materialschonendste Variante. Ist der Verschmutzung so nicht beizukommen, ist der Gebrauch von Drahtbürsten und Schabern notwendig.

Der Einsatz von Grillbürsten

Bei intensivem Gebrauch des Grillrostes kann auch bei Einsatz der besten Reinigungsmittel die Grillbürste notwendig werden. Allerdings wird so das Material des Rostes stark beansprucht, so dass diese Praxis nur sehr sparsam verwendet werden sollte. Um auch an schwierige Stellen zu kommen, sollte die Grillbürste (oder der Schaber) entsprechend geformt sein. Im Handel gibt es entsprechende Utensilien, die aus Edelstahl genau für die Verwendung entwickelt wurden und so ein effektives und unkompliziertes Säubern ermöglichen. Bei der Grillbürste sollte darauf geachtet werden, dass sie nach Möglichkeit Messingborsten besitzt. Damit lassen sich selbst eingebrannte Rückstände vom Metall des Grillrostes entfernen. Im Einzelfall kann auch Stahlwolle verwendet werden.

Das sind die besten Grillreiniger

Ecolab Acti Grillreiniger
Dieses Reinigungsmittel vom Hersteller Ecolab gehört zu den gesundheits- und umweltschonendsten Grillreinigern, die auf dem Markt erhältlich sind. Es beseitigt auch intensive und schwer zu entfernende Verschmutzungen und sogar eingebrannte Fettreste. Die dickflüssige Creme haftet noch besser, als Flüssigkeiten oder Schaum auch an senkrechten Oberflächen, die sich somit bequem säubern lassen. Dieses Mittel ist zwar mit einem Preis von knapp 30 Euro pro einen Liter teurer, als andere Reiniger, dafür ist er wegen seiner dickeren Konsistenz auch besonders ergiebig und man verbraucht deutlich weniger, als bei anderen Grillreinigern.

Prowin Backofenreiniger

Dieses Reinigungsmittel hat eine außergewöhnliche Reinigungskraft und wird vor allem auch für den Einsatz am Grillgerät empfohlen. Mittels des beigelegten Pinsels lässt sich die Flüssigkeit auch bis in schwierigst zu erreichende Teile auftragen. Hier kann man getrost auf den Einsatz von Bürsten oder Schabern verzichten. Die Substanz wird aufgetragen, man lässt sie einweichen und wischt die Fett- und Ölreste einfach weg. Allerdings ist auch dieser Grillreiniger mit knapp 30 Euro für 500 ml nicht gerade preisgünstig. Zu beachten hier ist die mögliche Gesundheitsschädigung. Bei Kontakt mit Haut, Augen und Atemwegen kann dieser Reiniger schwere Verätzungen hervorrufen. Bei intensivem Gebrauch können außerdem Korrosionsschäden am Metall verursacht werden. Aufgrund der hervorragenden Reinigungskraft kann dieser Grillreiniger trotzdem die optimale Säuberungssubstanz für das stark beanspruchten Grillrost sein.

Ballistol Kamofix

Auch hierbei handelt es sich eigentlich um einen Reiniger, der für die Säuberung von Küchengeräten, wie Pfannen und Töpfen konzipiert wurde. Der Vorteil hier ist, das Kamofi, im Gegensatz zu vielen anderen Grillreinigern nicht nur für Stahl, sondern auch für die Reinigung von Aluminium verwendet werden kann. Bei Kamofix handelt es sich um einen Reinigungsschaum, der stabil, auch an schwierigen Teilen haftet und dort Fette, Ruß und auch stark Verbranntes perfekt von den Oberflächen löst. Lediglich die Säuberung von Lackierungen sollte vermieden werden.

Brauns Heitmann Reine Soda Sodareiniger

Dieser Sodareiniger besticht vor allem durch seinen günstigen Preis, von nicht mal 10 Euro. Und er lässt sich sich nur käuflich erwerben, sondern bei Bedarf sogar selber herstellen. Das Sodapulver wird mit Wasser und einem Sprühmittel vermischt, muss aber deutlich länger einwirken, als andere Grillreiniger. Ein weiterer Nachteil ist die stark alkalische Wirkung, die den Gebrauch für die Reinigung von Aluminium unmöglich macht. Für die Säuberung von Edelstahl kann dieser Sodareiniger allerdings eine gute und vor allem kostensparende Alternative sein.

Dr. Becker Bratkrusten-Entferner

Auch bei diesem Mittel handelt es sich bei einem Preis von 23 Euro für 1 Liter eher um eine kostenintensivere Variante. Allerdings ist auf die Reinigungskraft, spätestens bei der zweiten Behandlung Verlass. Dieser Reiniger ist vor allem für die professionelle Anwendung zu empfehlen. Für den ganz normalen Hausgebrauch sind die enthaltenen Chemikalien einfach zu problematisch, weil stark ätzend. Verwendet man diesen Grillreiniger sollte man in jedem Fall Brille, Mundschutz und Schutzhandschuhe verwenden. Der Vorteil des Dr.Becker Bratkrusten-Entferners ist, dass selbst hartnäckigste Verschmutzungen keine Chance haben und das Grillgerät auf jeden Fall komplett gesäubert werden kann.

k2r Backofenreiniger

Das Hauptargument für die Verwendung dieses Grillreinigers liegt vor allem im Preis. Pro Liter kostet dieses Säuberungsmittel nicht mehr als fünf Euro. Allerdings sind damit auch Abstriche in der Reinigungskraft zu machen. Selbst bei langer Einwirkzeit bleibt der Einsatz von Grillbürste oder Schaber únabdingbar. Wer Geld sparen möchte und außerdem das Schrubben nicht scheut, liegt mit diesem Reiniger trotzdem richtig.

Weber Reiniger

Wer vor allem eine schnelle und oberflächliche Reinigung des Grills erzielen möchte, kann auch auf den Reiniger des Herstellers Weber zurückgreifen. Sollen die Außenflächen des Grills wieder im vollen Glanz erstrahlen, reicht dieser Reiniger vollkommen aus. Gegen eingebrannte Fettreste und ein mit Eiweißen und Marinaden verbranntes Rost kann dieser Grillreiniger wenig ausrichten.

Auch alte Hausmittel können bei der Grillreinigung helfen

Wer beim Reinigen des Grillrostes etwas Geld sparen möchte und dabei noch den Schutz der Umwelt im Blick hat, dem ist auch der Einsatz von alten Hausmitteln zu empfehlen. Besonders effektiv ist zum Beispiel das Ausbrennen des Grillrostes. Wenn die letzten Würstchen und Steaks vom Grill verschwunden sind, kann man den Rost nochmal richtig heiß werden lassen und die Glut schüren, bis auch der letzte Fettrest verbrannt ist. Den entstandenen Ruß kann man dann mit etwas Kraftaufwand und einer Grillbürste zumindest grob von Rückständen befreien.
Ebenfalls hilfreich ist die Verwendung von kalten Kaffee oder Kaffeesatz. Die Flüssigkeit oder Substanz mit einem Lappen auf das Grillrost auftragen und über Nacht einwirken lassen. Und am nächsten Morgen kann man den Grill von seinen größten Verschmutzungen befreien. Ebenfalls recht effektiv ist der Schmirgeleffekt von Asche. Früher wurde durch die Vermischung von Ölen mit Asche Seife hergestellt. Diesen Effekt kann man auch bei der Grillreinigung nutzen, wenn man eine Aschelauge auf den gebrauchten Grillrost aufträgt. Kurios erscheint hingegen der Tipp, den Grillrost, bei entsprechender Nähe in die Nähe eines Ameisenhaufens zu legen. Die Krabbeltiere, so schwören Experten würden den Grillrost recht effektiv von Speiseresten befreien.

Resümee

Die Grillparty kann ein großer Spaß sein, das Reinigen des Grills danach ist es oftmals nicht. Doch nach dem Grillen ist vor dem Grillen und Steaks und Würstchen sind nur wirklich köstlich, wenn sie auf einem sauberen Grill zubereitet sind. Beim Grillrost-Reinigen sollte man lieber einen Handgriff und einen Euro zu viel, als zu wenig investieren. Wer seinen Grill effizient und perfekt reinigen will, kommt an Grillreinigern nicht vorbei. Dabei sollte nach Möglichkeit der Einsatz von härteren Chemikalien, wie Ätzkali und Natronlaugen sparsam sein. Mittlerweile gibt es auch ökologisch unbedenkliche Sprays, Cremen und Pinselaufstriche. Sollte man diese nicht zur Hand haben, kann man immer noch auf alte Hausmittel zurückgreifen.

Bestseller Nr. 1
BECHER GRILL-REIN 1LAnzeige
  • Geeignet für Grills, Fritteusen, Backöfen und emaillierte Backbleche
  • löst eingebrannte Rückstände, hohe Viskosität
  • gezielte Anwendung mit Spezialpinsel
  • stark für die Kaltreinigung
  • Pro Flasche: 1 Liter
Bestseller Nr. 2
MELLERUD Backofen und Grill Reiniger, 0,5 LiterAnzeige
  • Schnell-Wirk-Kraft gegen Fett.
  • Beseitigt effektiv eingebranntes Fett, hartnäckige Verkrustungen, fettige und ölige Ablagerungen.
  • Hochwirksam
  • Geeignet für Edelstahl-, Keramikoberflächen.
AngebotBestseller Nr. 3
Maxxi Clean Backofenreiniger 500-ml Gel Paste inkl. Backofen- und Grillreiniger Pinsel | löst hartnäckigste Verkrustungen, reinigt selbsttätig - ohne aufheizen - ohne Gerüche + Bonus Maxxi Clean Antibac FleeceAnzeige
  • REINIGUNGSWUNDER - Der Backofenreiniger der mühelos jede hartnäckige Verkrustung OHNE SCHRUBBEN UND KRATZEN löst, so können Sie entspannter anderen Sachen nachgehen
  • EINFACH IN DER ANWENDUNG - Durch einfaches aufpinseln der Gelpaste auf kalte Oberflächen reinigen Sie genau dort wo Sie es wollen und sparen dadurch sogar noch eine Menge im Gegensatz zu herkömmmlichen Backofenreinigersprays
  • EXTREM ERGIEBIG - Die konzentrierte Backofenreiniger Power Formel reicht in den meisten Fällen für mehrere Monate, so dass Sie immer dann wenn es wirklich wichtig ist den perfekten Backofenreiniger zu Hand haben
  • ORANGENDUFT IN DER LUFT - Durch den Einsatz von natürlichem Orangenduft, welches aus Orangenschalen gewonnen wurde, hinterlässt der Backofen- und Grillreiniger einen angenehm frischen Duft
  • PLUS BONUSTUCH - MAXXI CLEAN ANTIBAC FLEECE mit eingeschmolzenem Silber für hygienische Sauberkeit auf Ihren Küchenoberflächen
Bestseller Nr. 4
bio-chem® RAUCHHARZ-ENTFERNER Grillreiniger I BBQ-Reiniger I Smoker I Räucherkammer I Räucherofen 500 ml mit Spraykopf und Schaumdüse I Kraftreiniger I Intensivreiniger I Spezialreiniger I Rauchharzlöser I Für Grillrost, Grillplatte, Griddleplatte, Küche, Kantine, Dunstabzugshaube, Abzüge, Öfen, Kochanlagen, Filter, uvm.,Anzeige
  • ✅ EXTREM ERGIEBIG: Die 1A-Waffe gegen hartnäckige Ablagerungen und Verschmutzungen für Ihren Grillrost, Räucherkammer, Smoker, Kochanlagen, Filtern, Abzügen, Back- und Pizza-Öfen, Entlüftungsrohre, Restaurantküchen, Kantinen etc.
  • ✅ EXTREM UNIVERSELL: NSF-zertifiziert und somit in der gesamten Lebensmittelindustrie einsetzbar. Phosphat- und Lösemittelfrei
  • ✅ EXTREM OPTIMIERT: Zur Reinigung von Abzügen und Abzugsrohren in Großküchen, Restaurantküchen und Kantinen, Ablagerungen von Entlüftungsrohren sowie eingebrannte Rückstände von Grills, Back- und Pizzaöfen.
  • ✅ EINFACH IN DER ANWENDUNG: Beseitigt sehr gut Rauchharzablagerungen in Räucherkammern
  • ✅ EXTREM QUALITÄTSBEWUSST: Innovative Rezeptur Made in Germany. Über 30 Jahre Erfahrung in der Reinigung
Bestseller Nr. 6
Grillreiniger für Ihren Gasgrill oder Holzkohlegrill, das Grillrost und Arbeitsflächen - Edelstahlreiniger und Topfreiniger - Cleaning Block Grill (1 Halter, 3 Putzsteine, 50ml Probisa Micro Grease Power)Anzeige
  • CLEANING BLOCK GRILL: Der Profi Reinigungsstein beseitigt problemlos und ohne Schadstoffe alte Grillgut-Ablagerungen, Rost sowie weitere schwer zu beseitigende Ablagerungen - beim Grillrost werden die Stäbe auch seitlich gereinigt
  • MIKROSTRUKTUR: Dank der vielzelligen Struktur lassen sich mit dem Schwamm hartnäckige Rückstände und Fett entfernen, ohne die Oberfläche zu beschädigen
  • GLÄNZEND SAUBERES Barbecue-Erlebnis: Gegen Rost, für Grillzubehör und Garraum
  • GEFAHRLOSES GRILL REINIGEN bezüglich Mensch, Pflanzen, Tieren und Wasser
  • EINFACH UND ÖKOLOGISCH: Der Grillrost-Reiniger ist geruchlos, enthält keine Gefahr- oder Schadstoffe (100% Glas) und es entstehen keine giftigen Gase
Bestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 9
MELLERUD Grill Reiniger 0.5 L 2020017057Anzeige
  • Beseitigt selbsttätig und schnell eingebranntes Fett und hartnäckige Verkrustungen von Grills, Grillgeräten, Keramik und Edelstahloberflächen.
  • Auch für Backöfen, Herde und Kochplatten geeignet. Biologisch abbaubar.
Bestseller Nr. 10

Einzelnachweis: Grillreiniger Testberichte

No votes yet.
Please wait...

1 KOMMENTAR

  1. Haha, shouldn’t you be charging for that kind of knlweodge?!

    No votes yet.
    Please wait...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here