Kinderschreibtischstuhl

0
20
kinder_schreibtischstuhl

Kinderschreibtischstuhl – funktional und stilvol

Kinder wachsen und brauchen robuste Möbel. Es ist für Eltern immer eine laufende Herausforderung die richtigen Möbel zu finden, die zur Entwicklung des Kindes passen. Besonders die Sitzmöbel müssen der Größe und dem Gewicht des Kindes angepasst sein. Ein Stuhl muss robust und funktional sein. Gleichzeitig soll es dem stillbewussten Kind gefallen, damit es gerne am Schreibtisch sitzt.

Test Kinderschreibtischstuhl 2017

Ein Kinderschreibtischstuhl sorgt für das ergonomische Arbeiten eines Kindes am Schreibtisch. Auch bekannt unter den Namen Kinderdrehstuhl oder Kinderbürostuhl gibt es die Stühle in vielen Varianten, Formen und Farben. Mit dem richtigen Kinderschreibtischstuhl ist das Kinderzimmer für Schulkinder ideal eingerichtet.

Wichtige Kriterien zum Kauf von Kinderschreibtischstühlen

Kinder im Schulalter brauchen einen organisierten Arbeitsplatz, wo sie ihre Hausaufgaben machen können. Neben einem funktionellen Schreibtisch ist der Kinderschreibtischstuhl wichtig.
Jeder Kinder-Arbeitsplatz sollte individuell für das Kind eingerichtet sein. Eine korrekte Einrichtung des Schreibtisches mit dem richtigen Licht verhindert Fehlstellungen und falsche Haltungen des Kindes. Dabei verhindert man Rückenschmerzen und andere Probleme, die beim vielen Sitzen am Schreibtisch auftauchen können. Mit einem richtigen Kinderschreibtischstuhl kann man dem Kind helfen wichtige Bedingungen für einen guten Arbeitsplatz einzurichten. Wenn der Stuhl auch stilvoll und auf die farblichen Wünsche des Kindes eingeht, dann kann das Erledigen der Hausaufgaben auch noch Spaß machen.

Kinder bewegen sich

Das tun sie auch, wenn sie sitzen. Ein guter Schreibtischstuhl bietet eine Stütze und gleichzeitig auch viel Freiraum für Bewegung. Sowohl wenn das Kind im Stuhl sitzt, als auch wenn sich in den Stuhl setzt oder aus dem Stuhl herausklettern, sollte der Stuhl sicher sein und Platz für die Bewegung des Kindes bieten.
Die Motorik des Kindes befindet sich in einer ständigen Entwicklung. Die Kinder bekommen neue Fähigkeiten, die Bedürfnisse verändern sich und die Selbständigkeit wird zunehmend größer. Ein Kinderschreibtischstuhl wächst mit dem Kind und den neuen Fähigkeiten mit.
Variation und Bewegung sehr wichtig, wenn man am Schreibtisch richtig sitzt möchte.

Info

Ein Kinderschreibtischstuhl ist vorteilhafter, wenn das Gewicht nicht zu hoch ist. Zudem sollte er leichter verstellbar sein. Das geringe Gewicht verhindert nicht die Beweglichkeit des Kindes. Zudem ist es leichter den Stuhl aus dem Wegzuräumen und das bietet Vorteile, wenn der Fußboden gereinigt wird. Zur Unterstützung der Beweglichkeit des Stuhls dient eine Unterlage für den Stuhl.

Kombination von Funktion und Ergonomie

Ein Kinderschreibtischstuhl sollte dem Kind nicht nur gut gefallen, sondern auch zu dem Kind passen.
Ergonomisches Design bietet dem Kind eine Stütze für den Rücken du die Arme und bietet dem Kind gleichzeitig freie Beweglichkeit. Die Oberfläche des Stuhls sollte so konstruiert sein, dass das Kind nicht hin und her rutschen kann, oder sogar nach vorne fallen. Die Schrauben sind bei einem Kinderschreibtischstuhl extra sicher, damit Kinderhände sich nicht verletzen können.
Praktische Kinderschreibtischstühle sind leicht zu bedienen. Nicht nur die Erwachsenen, sondern auch die Kinder können den Stuhl problemlos verstellen und nach individuellen Bedürfnissen anpassen.

Ein Kinderschreibtischstuhl und seine Funktionen

Schreibtischstühle für Kinder gibt es in vielen Formen und Farben. Die Stühle unterscheiden sich nur wenig von Schreibtischstühlen für Erwachsene. Die Größe des Stuhls ist ein Merkmal, worauf man achten sollte, um den geeigneten Stuhl zu finden. Ein Kinderschreibtischstuhl ist höhenverstellbar und passt sich somit das Wachstum des Kindes an. Manche Stühle haben Sicherheitsräder, damit der Stuhl sich beim Aufstehen nicht verschiebt. Die Räder werden durch einen Schlussmechanismus automatisch geschlossen, wenn man sich hinstellt.

Bezug für jede Jahreszeit

Viele Kinderschreibtischstühle haben einen Bezug in einem atmungsaktivem Material, damit es zu einer guten Durchlüftung sowohl im Sitz als auch in der Rückenlehne kommt. Dies verhindert, dass das Kind auf dem Stuhl zu sehr schwitzt, wenn es heiß wird.

Höhenverstellbarer Stuhl

Kinder wachsen sehr schnell. Als Eltern kann es schwierig sein, das Wachstum des Kindes zu verfolgen. Mit einem höhenverstellbaren Stuhl wächst der Stuhl mit dem Kind mit. Dadurch kann man verhindern, dass man bei jedem Wachstumsschub einen neuen Stuhl kaufen muss.

Verstellen des Sitzes

Nicht nur die Höhe ist anpassungsfähig bei einem guten Kinderschreibtischstuhl, auch die Sitzfläche kann individuell angepasst sein. Die Sitztiefe ist auch wichtig, damit das Kind richtig im Stuhl sitzt und sich die Entwicklung des Kindes anpassen kann.

Wichtige Unterschiede bei Kinderschreibtischstühlen

Kinderschreibtischstühle, Kinderdrehstühle oder Kinderbürostühle gibt es in vielen Ausführungen. Es gibt Stühle mit oder ohne Räder. Die Rückenlehne kann kurz sein oder sich bis zum Kopf erstecken. Zudem gibt es Stühle, bei denen nicht nur die Sitzhöhe und die Sitzfläche einstellbar ist, sondern auch der die Lehne im Lendenbereich individuell angepasst werden kann. Für die meisten gilt jedoch, dass die Höhe individuell einstellbar ist.

Mit oder ohne Armlehne

Schreibtischstühle für Kinder haben oft auch Armlehnen. Diese werden von vielen Fachkräften in der Ergonomie empfohlen, jedoch nur, wenn sie genutzt werden. Deswegen sollte Kinderschreibtischstühle ausgetestet und vom Kind in verschiedenen Einstellungen ausprobiert werden. Dabei kann man herausfinden, welcher Stuhl am besten für das Kind geeignet ist und ob die Armlehne sinnvoll ist. Vorteilhaft ist auch ein Stuhl, wo man die Armlehnen abnehmen kann.

Die Kinderschreibtischstühle von SixBros und ALONDRA unterscheiden sich in der Hinsicht, dass der SixBros Drehstuhl Armlehnen an. Beide Stühle haben bequeme Sitzpolster mir Netzbezug und sind verstellbar. Das besondere bei den Stühlen ist die große Auswahl an Farben und Farbkombinationen.

Der Schreibtischstuhl von Kettler erscheint auf dem ersten Blick kein Stuhl für den Arbeitsplatz zu sein. Der hochwertige Stuhl ist nicht drehbar und hat auch keine Rollen. Dennoch ist die Sitzhöhe anpassungsfähig und kann leicht eigestellt werden. Somit wächst der Stuhl mit. Es ist zudem ein sehr stabiler Kinderstuhl. Für manche ist ein stabiler Schreibtischstuhl ohne Rollen besser geeignet, da die Kinder ruhiger sitzen. Dieses kann die Konzentration fördern. Genauso wie andere Schreibtischstühle gibt es diesen in vielen Ausführungen, sodass sowohl Mädchen und Jungen einen Stuhl finden können, der nicht nur mitwächst, sondern auch gut aussieht.

 

Mit einem Gewicht von 8 bis 9 Kilo sind die Stühle nicht zu schwer, um immer noch für die Kinder leicht beweglich zu sein. Jedoch kann ein Stuhl mit dem Gewicht ohne Rollen für ein kleines Kind noch schwer sein zu verschieben.

Kompakte Größen für ein kleineres Zuhause

Manche Familien haben den Arbeitsplatz des Kindes im Wohnzimmer oder im Flur. Dafür gibt es Bürostühle, die platzsparend und zugleich die Bedingungen eines ergonomischen Kinderschreibtischstuhls erfüllt.

Gut zu wissen

Der Kinderschreibtischstuhl sollte darauf getestet sein, ob er für den privaten Haushalt geeignet ist in Bezug auf Haltbarkeit und Sicherheit. Man sollte darauf achten, dass es die EU-Standards und Richtlinien einhält.

Video-Empfehlung – Kinderbürostuhl schon am 4 Jahren, der mitwächst.

Zubehör

Für den optimalen Nutzen eines Kinderschreibtischstuhls eignet sich eine Unterlage. Auf der Schreibtischunterlage ist der Stuhl beweglicher. Zudem dient er als Schutz für den Boden. Sogenannte Bodenschutzmatten gibt es in vielen Größen. Manche sind besser für Hartböden geeignet und andere Unterlagen nutzt man auf einem Teppichboden. Die meisten Schreibtischunterlagen sind farblos und durchsichtig, damit der Fußboden natürlich durchscheint. Zudem gibt es die Matten in trendigen Farben, sodass die Unterlage als schickes Accessoire im Kinderzimmer eingesetzt werden kann. Dann macht das Einrichten für die Kinder besonders Spaß. Manche Kinder finden es auch bequem vor dem Kinderschreibtischstuhl einen Tritthocker oder Schemel zu haben, der die Füße anhebt. Diese gibt es auch in höhenverstellbaren Varianten. Mit dem richtigen Zubehör kann man sein Kind für das Arbeiten am Schreibtisch begeistern, und so können die Hausaufgaben schnell problemlos erledigt werden.

Fazit: Vorteil und Einsatzmöglichkeiten

Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder, sollten einen geeigneten Schreibtischstuhl haben, um den Rücken zu entlasten und korrekt zu sitzen, wenn man am Schreibtisch sitzt. Ein Kinderschreibtischstuhl bietet die Vorteile, dass er einstellbar ist. Somit kann der Stuhl mitwachsen und das Kind lange als ergonomischen Stuhl begleiten.

No votes yet.
Please wait...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here