Roomba 980 von iRobot

0
531
roomba_980_irobot

Bei dem Roomba 980 von iRobot handelt es sich um ein Gerät, welches mit Sorglosigkeit punktet. Keiner muss sich um den Fußboden Gedanken machen, denn es gibt viele Komfortoptionen, die einfache Bedienung und die hervorragenden Navigationskünste. Das Gerät überzeugt nicht nur mit der einfachen Handhabung, sondern es ist zudem auch noch wartungsarm. Etwas negativ ist nur, dass die Modelle nicht günstig sind und dass die Saugleistung sich nur knapp über dem Durchschnitt befindet.

Ein kleiner Sauger

Auf dem Markt gehört das Modell zu den smartesten Putzhilfen. Der Roboter ist nur 9 Zentimeter hoch und vollgestopft mit Technik bis zu dem Rand. Aufgrund der Deckenkamera ist es dem Gerät möglich, dass es sich an Merkmalen der Wohnung wie Lampen, Möbeln oder Bildern orientiert. An der Unterseite gibt es Sensoren, welche das Bodenmaterial, sehr schmutzige Stellen und typische Treppenabsätze erkennen. Auch über ziemlich hohe Roomba 980 von iRobot klettert das Modell verlässlich.

Die App für den Saugroboter

Der Roboter verrichtet seine Arbeit dann, wenn auf einen Knopf gedrückt wird. Über eine App allerdings kommt der Mehrwert. Wurde das Modell in das heimische WLAN eingeschleust, dann hat jeder über die Programmierung auch die Kontrolle. Weltweit kann der Saugroboter dann gestartet werden und es gibt auch noch viele Zusatzfunktionen. Es gibt den Status der Bauteile, verschiedene Statistiken und vier Putzmodi. In der App wird beispielsweise erkannt, wann der Behälter zu leeren ist oder wann es eine Wartung für den Motor benötigt. Zudem werden auch Hilfetexte und Anleitungen gefunden.

Wo wird gesaugt?

Bei der 900er-Serie geht es von iRobots von der chaotischen Variante hin zu den geregelten Bahnen. Nach Möglichkeit fährt der Roomba 980 von iRobot den ganzen Raum linienweise ab. In vielen Fällen gibt es damit die vollständige Abdeckung und die Arbeitsweise ist schnell. Zu beachten ist, dass die Kamera dann nur im Dunkeln etwas zu kämpfen hat. Sonst hat das Modell jedoch mit Hindernissen kaum Probleme. Legosteine, Socken oder Kabel werden ignoriert oder auch wieder ausgespuckt. Auch für die Kinderzimmer ist das Modell damit geeignet. Mit der Virtual Wall kann ein Bereich auch abgesperrt werden, wenn dieser nicht gesaugt werden soll.

Die Lautstärke

Der Roboter ist generell bei voller Kraft durchschnittlich laut. Sehr oft geht es deutlich leiser vonstatten, weil der Sauger in dem Standardmodus nur dann hochschaltet, wenn dies benötigt wird. Mit Extrapower werden so beispielsweise sehr schmutzige Stellen oder dicke Teppiche bearbeitet. Gerade bei den größeren Wohnungen lohnt sich der Modus, damit der Akku geschont wird. Dies auch wichtig, wenn die Bewohner während der Putzzeiten zuhause sind. Meist kann das Modell auch im Turbo saugen ohne zu stören.

Die Lieferung und der Aufbau

Bei dem Roomba 980 von iRobot gibt es neben dem Roboter auch noch Ersatzfilter und Ersatzbürsten im Lieferumfang. Zudem gibt es das virtuelle Gatter und die Ladestation. Das Modell kann sehr einfach aufgebaut werden und so muss eigentlich nur die Ladestation bei einem gewünschten Ort aufgestellt werden. Im Anschluss wird der Strom noch angeschlossen. Der kleine Saubermann setzt sich in Bewegung, wen die Clean-Taste gedrückt wird.

iRobot Roomba 980 beutellos schwarz Roboter-Staubsauger beutelloser Staubsauger Robotern (, Schwarz, Schokolade, Teppich, Kamera, 2 H, 35 cmAnzeige
  • Staubbehälter Typ: Beutellos
  • Staubkapazität (gesamt): 0.6 l
  • Produktfarbe: Schwarz, Braun
  • HEPA Filtrationsystem
  • Zahl von Luftfiltration Phasen: 3
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here