Vitamin B12 Präparate – Ein Vitamin mit großer Wirkung

vitamin-b12-4796944_1920 (1)

Vitamin B12 Präparate – Ein Vitamin mit großer Wirkung

 

Falls Sie vermuten oder es Ihnen bekannt ist, dass bei Ihnen ein Vitamin B12 Mangel vorliegt, sind Sie in großer Gesellschaft. Aktuelle Studien beweisen, dass ein Viertel aller Erwachsener ein Mangel an dem lebenswichtigen Vitamin hat – beinahe die Hälfte der deutschen Bevölkerung weist suboptimale Blutwerte bezüglich Vitamin B12 auf.
Durch unzureichende Aufnahme des Vitamins über die Nahrung tritt ein Vitamin B12 Mangel auf, der schwerwiegende Folgen für die Gesundheit der Betroffenen haben kann. Der Handel bietet Nahrungsergänzungsmittel in Form von Vitamin B12 Präparaten an, sie an dieser Stelle eine sinnvolle, oft sogar notwendige Möglichkeit sind, einen Vitamin B12 Mangel auszugleichen.

Vitamin B12- Was ist das?

Vitamin B12 ist ein wasserlösliches Vitamin, das für unsern Körper essenziell ist, weil viele wichtige Funktionen erfüllt. Dazu zählen:
in erster Reihe die Unterstützung des Körpers bei der Produktion von roten Blutkörperchen,
bei der Entwicklung und Aufrechterhaltung der Funktion des Nervensystems.Vitamin B12 wird ausschließlich über die Nahrung zugeführt. Unser Körper kann sich selbst herstellen. Das Vitamin ist nur in der Nahrung tierischen Ursprungs zu finden. Veganer und auch Vegetarier sind sehr gefährdet, an einem Vitamin B12 Mangel zu erkranken. Auch ältere Menschen verlieren mit zunehmendem Alter die Fähigkeit das Vitamin aus der Nahrung zu verwerten.

Zu wenig Vitamin B12 – Ein Mangel der sich langsam einschleicht

Vitamin B12 hat den wissenschaftlichen Namen Cobalamin und ist wasKörper kann.es nicht selbst herstellen. schnell über die Niere ausgeschieden, wie es bei andern wasserlöslichen Vitaminen der Fall ist. Dieses Vitamin wird in Leber, Nieren und anderen Körpergewebeteilen gespeichert. Daher bleibt ein Mangel oft über Jahre unbemerkt. Dieser Umstand hängt von der Ernährung und auch von der Fähigkeit des jeweiligen Körpers, Vitamin B12 möglichst optimal aufzunehmen, ab.
Diese Zeitverzögerung bis der Mangel entdeckt wird, ist ein sehr ernstes Problem, denn nach genau 7 Jahren mit einem Vitamin B12 Mangel entstehen irreversible Gehirnschäden.
Vitamin B12 wird auch Energievitamin genannt, weil es im Körper für eine große Zahl an Vitalfunktionen benötigt wird.
Diese Vitalfunktionen sind:Myelinbildung
Blutbildung
Energieproduktion
DNA-Synthese

Die Wirkung von 15

Vitamin B12 ist das größte und komplexeste unter den Vitaminen und hat eine Sonderstellung, denn es enthält als einziges das metallische Element: Cobalt. Dies ist eines der seltenen Elemente hat dem Vitamin B12 seinen chemischen Namen verliehen Cobalamin.

Vitamin B12 kann nicht von pflanzlichen oder tierischen Organismen hergestellt werden, und muss deshalb über die Nahrung aufgenommen werden. Als Vitamin B12 Quelle dient ein von Bakterien hergestelltes Vitamin B12, das über Nahrungsmittel von tierischem Ursprung der Körper aufnimmt. Vegane Ernährung muss daher mit Vitamin B12 Vitaminpräparaten ergänzt werden, damit Mangelerscheinungen vorgebeugt wird.

Vitamin B12 ist ursprünglich durch die heilende Wirkung von Anämie bekannt geworden, die durch einen Vitamin B12 Mangel verursacht wird. Mittlerweile ist bekannt, dass dieses Vitamin eine ganze Reihe von essenzielen Aufgaben und Funktionen in unserm Körper wahrnimmt.

Vitamin B12 nicht nur wandelbar sondern auch multifunktionell

Um seine Wirkung zu entfalten, wird Vitamin B12 über die Nahrung aufgenommen und wird ausschließlich im letzten Abschnitt des Dünndarms, dem Krummdarm, absorbiert. Aufgrund seiner enorm großen Moleküle braucht das Vitamin für den Durchtritt der Schleimwand im Darm die Hilfe von sogenannten Transportproteinen. Diese ist ebenfalls hilfreich beim Übertritt in die Körperzellen. In den Zellen wird das Vitamin B12 dann in bioaktive Formen, die Coenzyme umgewandelt: Methylcobalamin und auch 5′-Desoxyadenosylcobalamin.

Die Aufgaben des Vitamins B12 in den Zellen

Die beiden oben genanntenCoenzyme teilen sich also die Aufgabenbereiche des Vitamins B12. Beide sind sie an grundlegenden Prozessen in den Zellen beteiligt. Methylcobalamin hilft dabei die Aminosäure Methionin zu produzieren, einer der wichtigen Bausteine von Proteinen. Methylcobalamin ist auch an der Herstellung der strukturellen Elemente der DNA und der RNA in den Zellen notwendig.
Bei einem Fehlen von Vitamin B12, wird bei der Zellteilung nicht ausreichend DNA hergestellt. Diese Funktionen des Vitamins B12 sind insbesondere Zellen mit hoher Teilungsrate entscheidend, wie beispielsweise beim Knochenmark. Ein Vitamin B12 Mangel bewirkt eine verminderte Produktionsrate von Blutzellen, und führt zu einer Anämie.
In dem unteren Video wird das Vitamin B12 wunderbar dargestellt:
https://www.youtube.com/watch?v=mqDvb4AyMT4

Neue Energie vom Vitamin B12

Das Coenzym, 5′-Desoxyadenosylcobalamin wirkt in den Mitochondrien. Diese Zellorganellen, stellen die Energie für jede einzelne Zelle im Körper bereit. Vitamin B12 ist maßgeblich an der Produktion von Fettsäuren und von Strukturelementen der Aminosäuren beteiligt. Vitamin B12 greift auch in den Citratzyklus der Zellen ein, der organische Moleküle zur Produktion von Energie und zum Aufbau von neuen Substanzen benutzt. Ohne ausreichend Vitamin B12 kommt es an dieser Stelle zu neurologischen und kognitiven Dysfunktionen.Die Grundfunktionen von Vitamin B12 sind folgende:

Fettsäureproduktion
DNA und RNA Synthese
Unterstützung der zellulären Energiegewinnung
Aminosäuresynthese

Die Wirkungen des Vitamins B12 auf die menschliche Gesundheit

Die molekularen Funktionen des Vitamins zeigen sich in seiner Wirkung auf die Gesundheit:steigert die Energie
verringert die Ermüdung
garantiert eine gesunde Funktion des Nervensystems
fördert das Wachstums und die Entwicklung von Nerven
ist beteiligt an der Produktion von Leukozyten
reguliert die Zellteilung
schützt das Herz-Kreislauf-System
sorgt für ein intaktes Immunsystem
unterstützt die Fortpflanzungsgesundheit der Frau und die Schwangerschaft
fördert das mentale Wohlbefinden
reguliert die Stimmung
fördert die mentale, Konzentration und Klarheit

Einer Unterversorgung mit Vitamin B12 sollte daher unbedingt vorgebeugt werden, besonders bei einer veganen Ernährung. Verschiedenen Nahrungsergänzungsmittel können hilfreich sein, den Vitamin B12 Spiegel zu erhöhen.

Der Vitamin B12 Mangel und seine Auswirkungen auf den Menschen

Vitamin B12 ist ein essenzielles Vitamin, dass mit der Nahrung aufgenommen wird. Es ist vor allem in tierischen Produkten, wie beispielsweise Fleisch, Milch und Milchprodukten und Eiern enthalten. Ein Mangel an Vitamin B12 Mangel bleibt meist für längere Zeit unentdeckt, da der Körper das Vitamin für einige Zeit speichern kann. Die unzureichende Versorgung mit diesem Vitamin kann allerdings schwerwiegende Folgen im Blutbild, Nervensystem und der Hirnfunktion haben.
Wissenschaftler schätzen, dass von 2.5% bis 26% der Bevölkerung Deutschlands an einem Vitamin B12 Mangel leiden. Eine Studie aus Amerika stellte fest, dass das Risiko, an einem Vitamin B12 Mangel zu leiden mit zunehmendem Alter ansteigt.

Wieviel Vitamin B12 benötigt ein Mensch?

Der Körper lagert in der Regel zwischen drei und fünf Milligramm Vitamin B12 ein. Es wird überwiegend in der Leber gespeichert und auch von dieser je nach Bedarf wieder zur Verfügung gestellt. Die empfohlene Aufnahmemenge beträgt 2.4µg pro Tag. Diese Menge ist in 50 g Rindfleisch enthalten, in 120 g Käse oder Eigelb, oder in 70 g Seelachs vorhanden. Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Nüsse, Getreide und Reis sind keine Vitamin B12 Quellen. Die mit der Nahrung aufgenommene Menge entspricht nicht genau der verwertbaren Vitamin B12 Menge. Nur ein Drittel wird dem Körper in bioaktiver Form bereit gestellt.
Pro Mahlzeit können nur bist zu höchstens 2µg Vitamin B12 verwertet werden, ehe das System gesättigt ist. Deshalb sollte die tägliche Vitamin B12 Dosis über mehrere Mahlzeiten verteilt werden.

Wie misst man den Vitamin B12 Spiegel?

Die Konzentration des Vitamins B12 kann bei einer Laboranalyse des Blutes ermittelt werden. Die normale Konzentration des Vitamins B12 im Blut liegt bei 200 bis 900 pg/ml. Werte unter 200 pg/ml werden als Vitamin B12 Mangel gewertet.
Einen Vitamin B12 Überschuss ist nicht zu befürchten, denn überschüssiges Vitamin B12 wird mit dem Urin ausgeschieden.
Es gibt eine Reihe von Nahrungsergänzungsmitteln, die einen Mangel vorbeugen.Das Video unten zeigt Ihnen woran man einen Vitamin B12 Mangel erkennt:

SUNDAY NATURAL- Vitamin B12

Das hochwertige Vitamin B12 wird in privater Rezeptur des Herstellers nach dem natürlichen Vorbild in den drei natürlichen Formen des B12 Vitamins Hydroxocobalamin, Methylcobalamin und Adenosylcobalamin als Depot- und Bioaktivkapseln angeboten. Alle Präparate fertigt der Hersteller ohne Gentechnik und ohne Zusätze, vegan, nur unter Verwendung von Bio-Flohsamenschalen-Pulver in Kapseln aus rein pflanzlicher Zellulose an. Die Kapseln werden in Braun-Glasflaschen gefüllt und sind somit lichtgeschützt.
Dieses Präparat gibt es in verschiedenen Konzentrationen für jedes Alter vom Kindesalter bis ins Seniorenalter dosiert. Das Nahrungsergänzungsmittel kann bei http://www.sunday.de/vitamin-b12 im Internet bestellt werden.

Vitamin B Complete Hevert

Das Vitamin B Complete Hevert ist ein Nahrungsergänzungsmittel das alle Vitaminen des B-Komplexes auch Vitamin B12 plus Cholin, Inositol und PABA enthält. Es ist für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren geeignet. Die Einnahme von 2 Kapseln pro Tag wird empfohlen und zwar mit ausreichend Flüssigkeit. Die empfohlene tägliche Dosis sollte nicht überschritten werden. Der Verzehr in der Schwangerschaft und während der Stillzeit sollte nur in Absprache mit dem Arzt erfolgen. Die PZN dieses Präparats ist 12444110. Es kann in der Apotheke gekauft werden.

Doppelherz aktiv Vitamin B12 Tabletten

Die Tabletten Doppelherz aktiv enthalten Vitamin B12 und sollten täglich 1 Tablette mit ausreichend Flüssigkeit unzerkaut eingenommen werden. Es ist ein Nahrungsergänzungsmittel aus dem Hause Queisser Pharma GmbH & Co. KG und enthält pro Tablette 18 µg Vitamin B12. Es ist die empfohlene Verzehrmenge und darf am Tag nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind allerdings allgemein kein Ersatz für die ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Das Medikament ist für kleine Kinder unzugänglich aufzubewahren. Es ist für Kinder <12 Jahren, für Schwangere und auch für Stillende nicht geeignet. Die PZN des Präparates ist 01951625 und kann in jeder Apotheke erworben werden.
No votes yet.
Please wait...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Inhaltsverzeichnis