AAA Kredit

0
785

Spätestens seit der Finanzkrise von Griechenland weiß man es, nämlich wie Staaten durch Agenturen hinsichtlich ihrer Bonität bewertet werden. Man spricht hierbei auch von einem Rating. Doch nicht nur Staaten sind davon betroffen, sondern auch Unternehmen, hier vor allem die Großunternehmen. Die höchste Einstufung bei der Bewertung der Bonität ist hierbei das Tripple A, also AAA. Für Banken, für den Finanzmarkt allgemein und für Investoren ist das eine wichtige Kenngröße. Doch was bedeutet AAA?

Das bedeutet ein AAA Kredit

Ist ein Staat oder ein Unternehmen mit AAA bewertet, so hat es dadurch die höchste Bonität. Das Ausfall von einem Kredit wird von den Agenturen, die für die Bewertung zuständig sind, mit einer Wahrscheinlichkeit von nahezu 0 Prozent angegeben. Man spricht daher bei einer Bewertung von AAA auch von einer mündelsicheren Anlage, eben weil es nahezu kein Risiko von einem Kreditausfall gibt. Natürlich stellt sich die Frage, warum überhaupt solche Bewertungen vorgenommen werden? Die Antwort ist hierauf sehr einfach, gerade bei Staaten oder bei großen Unternehmen mit vielen Tochterunternehmen und Strukturen, kann man die Kreditwürdigkeit nicht mal eben schnell ermitteln. Auch geben Jahres- und Haushaltabschlüsse nicht zwangsläufig die tatsächliche finanzielle Situation in ihrer Gesamtheit wieder. Oftmals handelt es sich nur um zeitlich begrenzte Ausschnitte. Bei einer Bewertung wie AAA ist neben einer gründlichen Prüfung, auch eine langfristige Prognose vorgesehen. Hierbei werden alle Punkte, wie die Aufstellung vom Unternehmen, Auftragslage, Gewinne, Verschuldungsgrad, Währungsrisiken und vieles mehr berücksichtigt. Die Bewertungen werden aber nicht nur bei Unternehmen und Staaten, sondern können auch bei Organisationen, Einzelpersonen oder bestimmten Finanzprodukten wie Wertpapiere verwendet werden. Wobei man an dieser Stelle hervorheben muss, für die Bewertung gibt es eine Vielzahl an Agenturen. Nicht selten kommt es hier auch zu unterschiedlichen Einstufungen, wenngleich die Abweichnungen oftmals nur geringfügig sind.

AAA Kredit kann man auch verlieren

Wie schon erwähnt, ist ein AAA Kredit das höchste was man erreichen kann. Wer als AAA eingestuft ist, der genießt dadurch große Vorteile. Diese machen gerade dann bemerkbar, wenn man einen Kredit bei einer Bank möchte. Den durch die sehr gute Einstufung, hat man nicht nur eine große Auswahl an Banken, sondern man bekommt auch einen AAA Kredit mit einem sehr günstigen Zinssatz. Dementsprechend günstig werden hier Finanzierungen wie ein AAA Kredit, die sich dann wiederum positiv beim Verschuldungsgrad von einem Unternehmen oder einem Staat bemerkbar machen. Natürlich kann aber durch falsche Ausgaben und Fehler in der Unternehmensführung oder falsche Beschlüsse bei einem Staat, die Bewertung von einem AAA Kredit auch verloren gehen. Man muss also für den dauerhaften Erhalt einer AAA Bewertung auch etwas tun. Den eine Abstufung kann mit erheblichen finanziellen Folgen verbunden sein. Mit jeder Abstufung verbunden sind dann nicht nur höhere Zinsen, sondern es wird auch schwerer am Finanzmarkt sich überhaupt Geld leihen zu können. Auch steigt dadurch natürlich der Grad der Verschuldung. Die schlechteste Bewertung die man durch eine Agentur erzielen kann, ist D. Und eine Bewertung mit dreimal DDD dokumentiert die Zahlungsunfähigkeit und die Insolvenz. Wobei man oftmals schon mit der Bewertung von BB am Finanzmarkt keinen Kredit mehr bekommt und damit der Weg nach D und dreimal DD vorgezeichnet ist.

Weiterführende Links:

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...